Seit Inbetriebnahme der neuen Website von Gazzar im Jahr 2011 ist deren Qualität sowohl unter den Internet-Nutzern als auch unter den Fachleuten der Branche unbestritten. Trotzdem sind wir stets bemüht, die Qualität und Anwenderfreundlichkeit der Seite weiter zu verbessern. So haben wir zum Beispiel auf Anregung eines Kunden eine Möglichkeit integriert, die Anzahl angezeigter Artikel pro Seite frei zu definieren.

Ausserdem haben wir für das Hosting auf einen neuen Server gewechselt, welcher in einem ehemaligen Armee-Gebäude im Herzen der Schweizer Alpen steht. Dank der harten Arbeit unserer Hardware-Partner haben wir es geschafft, die Ladezeiten unserer Webseiten um bis zu 40% zu verringern. Dies, um sicherzustellen, dass unsere Kunden und Liebhaber von grossen Weinen zu günstigen Preisen beim Durchstöbern unseres Internet-Angebotes noch schneller und bequemer vorankommen.