Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Chateau_Clinet

Mehr Ansichten

Château Clinet - 2017

Pomerol - Grand Cru

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 5748

Fr. 82.93 (Fr. 77.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Wine Spectator : 95/100
Rebsorte(n)
90% Merlot, 9% Cabernet Sauvignon, 1% Cabernet Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Clinet
Trinkreife
2024-2055
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl
Auch erhältlich in 2010 , 2016

Details

Im Herzen von Pomerol, auf dem höchstgelegenen Plateau der Appellation, befindet sich das herrlich gelegene Château Clinet. Sein Terroir ist noch beeindruckender. Die geologischen Spuren von Clinet gehen bis ans Ende des 16. Jahrhunderts zurück, wo die Familie Gombault, die ihr ganzes Leben dem Rebbau widmete, die Qualitäten der Böden von Château Clinet erkannte. 1785 erstellte Pierre de Belleyme im Rahmen seiner «Carte de Guyenne» eine detaillierte Karte der Region.

Im Jahre 1825 erwarb die berühmte Familie Arnaud, die auch Eigentümerin von Château Petrus war, das Anwesen und verkaufte es später an die Familie Constant weiter. Im Jahre 1908 übernahm die Familie Audy das Gut, mit dem Ziel, dort einen ausgesprochen guten Wein herzustellen. 1980 wurde der Schwiegersohn von Georges Audy, Jean-Michel Arcaute, neuer Direktor. In dieser Funktion revolutionierte er nicht nur die Arbeiten in den Rebbergen sondern prägte mit seinen Ideen einen gesamten Berufsstand. Seine neuen Techniken schienen mutig: Die grüne Ernte, das Lesen von überreifen Trauben und das Ersetzen eines Teils des Cabernet Sauvignon durch Merlot, der früher reifenden Rebsorte am rechten Ufer. All diese Änderungen brachten ihm viele Erfolge ein und öffneten ihm die Türe in eine höhere Liga.

1999 wurde das Château von Jean-Louis Laborde gekauft und 2004 pflanzte Ronan, sein Sohn, ein erfolgreicher Marathonläufer und Mensch mit entschlossenem Charakter und viel Unternehmergeist, viele neue Reben an. Er stelle auf umweltfreundliche Techniken um und reorganisierte die Vertriebskanäle von Château Clinet. Heute gehört das kleine Gut, mit seinen roten Fensterläden und den vielen, gleichfarbigen Rosenstöcken auf dem aussergewöhnlichen Terroir, zu den berühmtesten Weingütern im Pomerol.

Die Terrassen, auf denen die Reben von Château Clinet liegen, bestehen aus Günzianischem Kies und Ton, der in tieferen Schichten mit Eisen durchzogen ist. Die Weinberge sind heute zu 85% mit Merlot bepflanzt, unter anderem auch eine sehr kleine, wertvolle Parzelle mit Merlot-Reben aus dem Jahr 1934! Die restlichen 15% verteilen sich auf die Sorten Cabernet Sauvignon (10%) und Cabernet Franc (5%). Die Ernte erfolgt schonend von Hand und mit kleinen Kisten. Nach der ersten Auswahl im Rebberg wird das Traubengut im Keller erneut in zwei Schritten aussortiert, so dass nur die besten Beeren weiterverarbeitet werden. Bei der Erneuerung der Kelleranlagen haben die Eigentümer an nichts gespart. In kegelförmigen Fässern aus Eichenholz werden die Beeren – fein säuberlich separiert nach Parzelle – zum jeweiligen Fass transportiert, wo der Wein vergoren wird. Danach reift er 16 Monate lang in neuen Eichenfässern von verschiedenen Herstellern. Die leuchtend rote Kapsel der Flasche und das unverwechselbare Logo von Clinet repräsentieren den Wein vorzüglich: mutig aber dennoch distinguiert.

Obwohl es im Pomerol kein offizielles Klassement gibt, gilt Château Clinet als eines der besten Güter der Appellation, welches Jahr für Jahr Weine von grosser Fülle, Kraft und Dichte erzeugt. Dennoch präsentieren sich die Weine schon in ihrer Jugend modern und äusserst charmant. Besonders vielversprechend sind die neuesten Jahrgänge mit ihrer dunklen, äusserst brillanten Farbe. In der Nase zeigt ein Clinet frische, rote Früchte. Am Gaumen sind Noten von Kirschen, Vanille und Süssholz wahrnehmbar. Die Tannine sind fein gewoben und das Holz bestens integriert. Relativ männlich in seiner Struktur, ist Château Clinet auch nach langer Lagerung ein sicherer Kandidat für positive Überraschungen.

Dennoch bleibt das Motto von Château Clinet bescheiden: «Unser Engagement als Erinnerung an vergangene Zeiten? Bleiben Sie bescheiden in den Erwartungen an die Zukunft...».

Bewertung
Wine Spectator : 95/100
Rebsorte(n)
90% Merlot, 9% Cabernet Sauvignon, 1% Cabernet Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Clinet
Trinkreife
2024-2055
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
19+ vvPunkte (94-96+/100): 2018, Château Clinet: Leuchtendes Rubin. Sehr intensive Nase, viel dunkle Frucht, Heidelbeeren, Himbeeren, Kräuter auch ein Hauch Eukalyptus. Dichter, konzentrierter Gaumen, voller Körper, viel Struktur, da sind Massen an feinen Gerbstoffen, eine präzise Säure und eine beeindruckende aromatischen Länge. Sehr konzentriert aber auch sehr gelungen, muss unbedingt reifen, wird Möglicherweise noch besser bei der Arrivage. 2028-2045+ (Verkostet auf Château Beauregard (UGCB), am 4.4.2019)
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
19+ vvPunkte (94-96+/100): 2018, Château Clinet: Leuchtendes Rubin. Sehr intensive Nase, viel dunkle Frucht, Heidelbeeren, Himbeeren, Kräuter auch ein Hauch Eukalyptus. Dichter, konzentrierter Gaumen, voller Körper, viel Struktur, da sind Massen an feinen Gerbstoffen, eine präzise Säure und eine beeindruckende aromatischen Länge. Sehr konzentriert aber auch sehr gelungen, muss unbedingt reifen, wird Möglicherweise noch besser bei der Arrivage. 2028-2045+ (Verkostet auf Château Beauregard (UGCB), am 4.4.2019)
Review by Yves
Rating
80%
Purpurviolett. Clinets Bouquet enthüllt sich langsam und zeigt würzige sowie fruchtige Noten. Angenehme blumige und erfrischende Note. Seidiger, cremiger Auftakt. Gute Gaumenaromatik, die von der Struktur gut unterstützt wird. Letztere steht im Einklang mit den feinkörnigen Tanninen, die bestens eingebunden sind. Fruchtiger und anhaltender Abgang. Ein eleganter Wein, bereit für die Zukunft. 2023-2038 92-94/100
Review by Yves
Rating
80%
Pourpre violacé. Le bouquet de Clinet se révèle lentement et affiche des notes épicées et fruitées. Agréable touche florale et rafraîchissante. Mise en bouche soyeuse, onctueuse. Bonne intensité aromatique, bien soutenue par la structure. Cette dernière est en accord avec les tannins qui sont bien intégrés et dotés d'un grain fin. Finale fruitée et persistante. Un vin élégant, paré pour l'avenir. 2023-2038 92-94/100
Review by Beckustator
Rating
80%
Ch. Clinet 2013
Pourpre violacé. Nez élégant révélant du fruit et des épices. Notes de mûre et de framboise avec une touche chocolatée. En bouche on a une attaque plutôt séduisante et fruitée. Le vin a du charme et un corps certes léger mais fruité et bien structuré. La finale est encore un peu dure mais on y retrouve également des notes de fruit, une belle énergie et de la fraicheur. 2016-2028. 88-90/100
Review by Adrian
Rating
80%
Pomerol, 2013, Clinet, 17.5 vvPunkte, (89/100), Noch vom Ausbau gepräft, deutliche Röstaromen, tief, nobel, am Gaumen schöne Struktur, deutlich Gerbstoff, feine Säure, eher rofbeerig, schöne Aromatik, nicht auf dem NIveau des 2008ers aber alles in allem ein Wein mit Reserven und Potential, 2018-2028
Review by Yves Beck
Rating
80%
Ch. Clinet 2014
Pourpre violacé. Belle intensité du bouquet avec des notes de framboise et cassis, élégante touche boisée. Le vin a du corps et un caractère crémeux. Minéralité et touche fruitée très expressive en bouche. La matière n’arrive pas encore à enrober la touche amère que l’on trouve en finale, mais le temps en aura raison. Bon potentiel de garde grâce à la structure ainsi que des tannins granuleux. A suivre. 2020-2034. 88-91/100
Review by Adrian
Rating
80%
2014, Ch. Clinet, Pomerol: Mittlers Bordeauxrots, sehr schöner Glanz, die Nase erst verhalten, mit etwas Luft kommt viel Tiefe, dunkle Beerenfrucht, sehr floral, sehr gute Komplexität, der Gaumen straff, klar, rein, rotbeerig im Aufttakt, dann deutlich Säure, einiges an Gerbstoff, mittlere Statur, sehr knackig, vielleicht am oberen Limit der Säure, die Komplexität ist gut bis sehr gut, alles in allem ein sehr knackiger, frischer Clinet mit guter Länge, 2020-2036, 18 vvPunkte, (90/100)
Review by Yves Beck
Rating
80%
Ch. Clinet 2014
Violettes Purpur. Schönes Bouquetintensität mit Himbeere und Cassis. Der Wein hat Körper und ist leicht cremig. Mineralischer und fruchtiger Ton im Gaumen. Das Finale wirkt noch etwas lebhaft und leicht bitter, aber es ist genügend "Material" vorhanden um das zu übertönen. Gutes Potenzial. 2020-2034. 88-91/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Clinet 2015
Pourpre violacé. Bouquet complexe, filigrane révélant des facettes variant entre le fruit et les épices. Touche de cannelle et de réglisse. Attaque élégante, soyeuse. Le vin a du corps, de la densité et des tannins granuleux qui s e révèlent lentement. La structure n'arrive pas encore à entièrement se révéler mais la matière présente ne laisse aucun doute : il y a de quoi faire un grand vin. Finale fruitée. A suivre. 2023-2045 93-95/100
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2015, Ch. Clinet, Pomerol: Dichtes Rubin, jugendlicher Glanz. Die Nase noch deutlich vom Ausbau geprägt, einiges an Kirschen, auch Brombeerfrucht, dazu auch eine leicht stechende Note die mit der Luft verschwindet. Kein einfacher Zeitupunkt zum Verkosten. Am Gaumen sehr schön, vollmundig aber nicht fett, da sind Massen an dunklen Beeren, dazu auch eine saftige Johannisbeerfrucht, das ist dicht und doch hochelegant. Erstaunlich frischer und sehr langer, fruchtbetonter Abgang. Das hat Potential nach Oben, 2025-2040, 18.5+ vvPunkte, (93+/100) www.vvWine.ch
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Clinet 2015
Purpur mit Violettreflex. Komplexes und filigranes Bouquet mit würzigen und fruchtigen Noten. Es duftet angenehm nach Lakritz und Zimt. Eleganter und feiner Auftakt. Der Wein ist vollmundig und weist langsam auftretende Tannine auf. Die Struktur ist da noch etwas hinten dran, aber die vorhandenen Eigenschaften lassen keine Zweifel zu : es ist alles da für einen grossen Wein. Ich bin gespannt wie der sich entwickelt und kann mir einige Punkte mehr bestens vorstellen. Wait and drink! 2023-2045 93-95/100

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Château Clinet - 2017

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating