Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

chateau_de_fieuzal_rouge

Mehr Ansichten

Château de Fieuzal - 2016

Graves - Grand cru classé de Graves ROUGE

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 4995

Fr. 47.39 (Fr. 44.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Yves Beck : 92/100
Rebsorte(n)
46% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot, 2% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château de Fieuzal
Trinkreife
2022-2036
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl
Auch erhältlich in 2018

Details

Lochlann Quinn, ein Frankreich-affiner, irländischer Geschäftsmann, kaufte im Jahr 2001 Château Fieuzal, Grand Cru Classé Graves in Pessac Léognan. Das etwas vernachlässigte Weingut mit über 70 Hektar Rebfläche hat geradezu auf jemanden gewartet, der motiviert ist, das Gut aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und es wieder auf das sehr gute Niveau zu bringen, das es in den 80er Jahren einmal hatte. Herr Quinn schaffte es, ein «Dream Team» um sich zu scheren: Stephen Carrier ist neuer Direktor von Château Fieuzal, Anne Mialocq kümmert sich um die Önologie. Trotz ihrem noch bescheidenen Alter kann Anne Mialocq bereits einen bemerkenswerten Lebenslauf vorweisen: sie arbeitete sechs Jahre auf Château Lynch-Bages in Pauillac!

Seither steigern sich sowohl die Rot- als auch Weissweine von Château Fieuzal Jahr für Jahr. Die weissen Weine wurden seither klarer, präziser und komplexer. Die roten Weine wurden kräftiger und zeigen deutlich mehr Tiefe. Als gute Nachricht für Weinliebhaber ist anzumerken, dass die Preise von Château Fieuzal deswegen nicht angestiegen sind. Es lohnt sich also, diese Weine (wieder) zu entdecken!

Bewertung
Yves Beck : 92/100
Rebsorte(n)
46% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot, 2% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château de Fieuzal
Trinkreife
2022-2036
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Beckustator
Rating
80%
Ch. Fieuzal (rouge) 2012
Pourpre moyen. Nez marqué par des arômes de café, chocolat noir et vanille. On relève aussi un peu des fruits confits. En bouche le vin se révèle friand à l'attaque et doté d'une bonne structure qui tient très bien le fruit. Le corps est équilibré, légèrement gras et les tannins se révèlent discrètement. Ils sont légèrement granuleux et élégants. 2017-2032. 89-90/100
Yves Beck
Review by Adrian
Rating
80%
Pessac-Leognan, 2013, Fieuzal Rouge, 17.5 vvPunkte, (88/100), Sehr klare Nase, nobel, tief, rauchig, dunkle und rote Beeren, gradliniger Auftakt, rotbeerige frucht, Würze, rasch deutlich Säure aber auch packende Gerbstoffe, da ist viel Frische, schöne Mineralik, gefällt mir sehr gut, braucht Zeit, dürfte sich gut entwickeln, 2018-2030
Review by Yves Beck
Rating
80%
Ch. Fieuzal 2012 (rot)
Mittleres Purpur. Das Bouquet ist noch auf der holzigen Seite und weist Noten wie Café, schwarze Schokolade und Vanille auf. Kandierte Früchte kommen dazu. Runder Auftakt und fruchtstützende Struktur. Der Körper ist ausgewogen, leicht cremig und die leicht körnigen und eleganten Tannine treten langsam auf. 2017-2032. 89-90/100
Review by Werner
Rating
100%
Der Wein ist jetzt schon sehr schön entwickelt, extraktreich und kräftig, aber balanciert.
Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!
Review by Yves-Alain
Rating
80%
Rouge rubis intense avec des reflets pourpres. Nez épicé avec de la cannele, clous de girofle et vanille. Le fruit est un peu plus timide avec des notes de mûre et de cassis. En bouche le vin se révèle agréable et est doté d'élégants tannins, qui lui fourniront un très bon potentiel de garde. Ils se montrent juteux et le vin est parfaitement réussi. 2015-2030. 90-91/100
Review by Yves Beck
Rating
80%
Ch. Fieuzal 2014 (rouge)
Rouge rubis intense. Bouquet expressif, notes de grenadine, framboise et cassis. Agréable touche de caramel et de cannelle. Attaque légèrement suave, corps de bonne intensité. La structure est vive et porte bien le fruit, pendant que les tannins, légèrement granuleux, se révèlent en fin de bouche. Ils semblent être en mesure de rivaliser avec la structure. Finale fruitée. A suivre. 2022-2039. 89-91/100
Review by Daniel
Rating
100%
Habe aus "gwunder" eine Flasche 2009 genossen, bin voll und ganz auf meine Rechnung gekommen:-) und jetzt heisst es noch ein paar Jahre zu warten.
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. de Fieuzal 2015
Granat mti Violettreflex. Elegantes und ausdrucksvolles Bouquet mit guter Symbiose zwischen Ausbau und Frucht. Angenehme Noten von Minze, Caramel, Granatäpfeln und Himbeeren. Der Auftakt ist sanft, verführerisch und kompakt. Ausbalancierter und vollmundiger Wein. Das Tannin ist erstaunlicherweise im Hintergrund und trotzdem im Einklang mit der Struktur. Das hängt auch damit zusammen, dass die Tannine eher spät auftreten, was dazu führen kann, dass man sie ungenügend wahrnimmt. Ein versprechungsvoller Wein. 2022-2042 92-94/100
Review by Werner
Rating
100%
Absoluter Charmeur mit Tiefgang. Das Preis- Leistungsverhältnis ist ausserordentlich!
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2015, Ch. Fieuzal rouge, Péssac-Léognan: Dichtes Rubin, jugendlicher Glanz. Sehr offene Nase, Kirschen, Vanille, süsslich wirkend, dann auch Pfefferminze, Tee, sehr gute Komplexität. Am Gaumen weich, dicht und rund, die Gerbstoffe sehr fein und die Säure gut eingebunden, wunderbare Frucht, dicht und saftig. Sehr schöner, langanhaltender Abgang, endet feinwürzig. Ein wunderbarer Fieuzal mit Luft nach Oben. 2026-2040, 18.5+ vvPunkte, (92+/100) www.vvWine.ch
Review by Yves Beck
Rating
80%
Ch. Fieuzal 2014
Intensives Rubinrot. Ausdrucksvolles Bouquet mit Granatapfel, Himbeere und Cassis. Es sind auch angenehme Nuancen von Caramel und Zimt vorhanden. Der Augmentation ist charmant und von guter Intensität. Fruchtstützende Struktur, leicht körniges Tannin. Ein angenehmer Wein mit fruchtigem Abgang. Gut gemacht! 2022-2039. 89-91/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château de Fieuzal 2015
Rouge grenat aux reflets violacés. Bouquet élégant et expressif alliant bien l'élevage et le fruit. Notes de menthe, caramel, grenadine et framboise. L'attaque est souple, séduisante et compacte. Le vin a du corps et de l'équilibre. Les tannins sont étonnamment en retrait mais l'équilibre avec la structure est bonne. Ceci s'explique par le fait qu'ils se révèlent lentement, en fin de bouche. Ils sont plutôt prometteurs, mais on risque, actuellement, d'un peu passer à côté de ce vin. A suivre attentivement. 2022-2042 92-94/100

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Château de Fieuzal - 2016

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating