Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

chateau-les-justices

Mehr Ansichten

Château les Justices - 2016

Sauternes

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 5041

Fr. 30.16 (Fr. 28.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Yves Beck : 91-93/100
Rebsorte(n)
80% Sémillon, 15% Sauvignon, 5% Muscadelle
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Weisswein
Produzent
Château les Justices
Trinkreife
2020-2033
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

Zwischen der Garonne und dem kleinen Nebenfluss Ciron in der Nähe der Stadt Preignac liegt das Château Les Justices, ein kleines Juwel im Sauternes, welches man nicht verschmähen sollte.

Die Familie Medeville begann – auf Château Gilette – im Jahr 1710 mit der Herstellung von Sauternes. Sie gehört damit seit mehr als dreihundert Jahren zu den Meistern im Umgang mit Botrytis-Weinen. René Medeville hat den Herstellungs-Prozess Mitte des 20. Jahrhunderts durch eine Langzeit-Reifung ergänzt und damit die beiden Weingüter Château Gilette und Les Justices berühmt gemacht. Im Jahr 1959 übernahm sein Sohn Christian die Leitung der Weingüter und perfektionierte die Langzeit-Reifung der Weine weiter. Er erwarb seinerzeit auch Château Respide-Medeville in der Appellation Graves und hat aufgrund seiner präzisen Arbeitsweise zudem den Ruf «Weinästhetiker» und perfektionistisch veranlagter Handwerker erhalten. In den frühen 2000er Jahren hat seine Tochter Julie die Zügel der drei Familienweingüter Château Respide-Médeville im Graves-Gebiet, Château Gilette und Château Les Justices in der Region Sauternes in die Hände genommen. Zusammen mit ihrem Ehemann Xavier Gonet, seineszeichens Erbe des gleichnamigen Champagner-Hauses, führten sie die verschiedenen Anwesen unter dem Namen Vignobles Gonet-Medeville zusammen.

Die 8.5 Hektar, über welche sich Château Les Justices erstreckt, bieten ideale Böden für den Anbau der drei in der Appellation Sauternes üblichen Rebsorten Sémillon, Muscadelle und Sauvignon Blanc. Das Terroir in der Region Sauternes sowie die spezielle, geographische Lage an der Ciron, führt zu einem kälteren Mikroklima als in anderen Lagen an der Garonne. Im Zusammenspiel mit dem nebligen Wetter während der Erntezeit Ende Oktober breitet sich die Botrytis cinerea (Grauschimmelfäule) auf den Trauben aus. Die von der Grauschimmelfäule befallenen Trauben werden in einem sehr aufwändigen Ernteprozess und oft in mehreren Durchgängen als einzelne Beeren geerntet. Gearbeitet wird mit grösster Rücksicht auf die Umwelt, ohne den Einsatz von chemischen Hilfsmitteln. Ausgebaut werden die Weine nicht im Barrique sondern in Edelstahltanks, und zwar um zu verhindern, dass die feine Frucht durch den Einfluss des Holzes beeinträchtigt wird.

Die Sauternes-Weine von Gonet-Medeville, so auch die Weine von Château Les Justice, sind köstlich. Sie sind frei von jeglicher, übermässiger Süsse. Die Nase ist durch weisse Früchte, Honig und geröstete Gewürze geprägt. Am Gaumen findet man komplexe Aromen von Pflaumen, gerösteter Ananas, Marzipan und kandierten Mango- und Pfirsich-Früchten. Wie viele Sauternes-Weine sind auch die Weine von Château Les Justice sehr lange lagerbar.

Bewertung
Yves Beck : 91-93/100
Rebsorte(n)
80% Sémillon, 15% Sauvignon, 5% Muscadelle
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Weisswein
Produzent
Château les Justices
Trinkreife
2020-2033
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by spidy
Rating
100%
Der ist gut
Review by spidy
Rating
100%
Der ist gut

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Château les Justices - 2016

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating