Chateau_montrose

Mehr Ansichten

Château Montrose - 2015

St-Estèphe - 2ème grand cru classé

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 4674

Fr. 145.40 (Fr. 135.00 zzgl. MWST)
x12
Bewertung
Parker : 95/100 RVF : 19/20
Rebsorte(n)
65% Cabernet-Sauvignon, 25% Merlot, 8% Cabernet-Franc, 2% Petit-Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Montrose
Trinkreife
2025-2060
Verpackung
12er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl
Auch erhältlich in 75 cl (6er-Holzkiste)
Auch erhältlich in 2010

Details

Château Montrose wurde im Jahr 1815 geboren, als Etienne Théodore Dumoulin eine Parzelle seines Vaters erbte, welche dieser im Jahr 1778 von der Familie Ségur erworbene hat. Bis 1850 wurden auf dem Hügel von Bruyère, mit Blick auf die Gironde und das heutige Château, 50 Hektar Rebflächen angepflanzt. Aus dieser Zeit stammt auch der Name Montrose, der sich von den malerischen Farben des Hügels im Frühjahr ableitet. Château Montrose hatte unmittelbar Erfolg, es wurde bei der Klassifizierung von 1855 als 2ème Grand Cru klassifiziert.

Zwischen 1896 und 2006 gehört das Schloss zwei weiteren Familien, bis dann die Brüder Martin und Olivier Bouygues, beides grosse Bordeaux-Liebhaber, Eigentümer von Château Montrose wurden. Seither ist Hervé Berland, ehemaliger Generaldirektor von Château Mouton-Rothschild und bekannt für seine grossen Führungs-Qualitäten, mit der Leitung von Château Montrose betraut. Dieses produziert heute auf einer Fläche von 95 Hektar drei Weine: den Grand Vin, Château Montrose, La Dame de Montrose (Zweitwein und ca. 1/3 der Produktion) sowie ein Wein namens Saint-Estèphe de Montrose. Zwischen 2007 und 2013 haben die Bouygues Brüder das Gut einer immensen Erneuerung unterzogen. Das Sanierungsprojekt hatte das Ziel, die besten Rahmenbedingungen für die Weinherstellung zu schaffen und das altehrwürdige Schloss in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Unter anderem wird heute mittels einer Photovoltaik-Anlage geothermische Energie genutzt. Ebenso wurden die Bodenarbeiten im Rebberg optimiert, viele Wiederbepflanzung vorgenommen und eine rigorosere Ausdünnung und Grüne Ernte eingeführt.

Die Rebsorten auf Château Montrose sind hauptsächlich Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot und Merlot. Die Reben wachsen auf tiefgründigen, lehmigen Untergründen mit Pyrenäen-Kiesel. Mit ihrem direkten Blick auf die Gironde-Mündung profitiert die Lage von vielen natürlichen Vorteilen.

Ein hoher Anteil Cabernet Sauvignon verleiht den Wein von Château Montrose Kraft, Intensität und Struktur, typische Eigenschaften eines klassischen Saint-Estèphe. Er durftet nach schwarzen Früchten, Gewürzen und Tabak. Ausgebaut wird er während 18 Monaten in bis zu 60% neuen Barriques.

Bewertung
Parker : 95/100 RVF : 19/20
Rebsorte(n)
65% Cabernet-Sauvignon, 25% Merlot, 8% Cabernet-Franc, 2% Petit-Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Montrose
Trinkreife
2025-2060
Verpackung
12er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Yves
Rating
100%
72% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 6% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot
Purpurviolett. Elegantes, komplexes, kraftvolles Bouquet. Würzige und fruchtige Noten. Von Anfang an kündigt der Strauß an, dass Montrose 2018 groß ist. Das ist offensichtlich, und das ist es, was in diesem Zusammenhang faszinierend ist. Es gibt Mineralität (mit Graphit), Noten von Brombeeren, Süßholz und Frische. Die Vorspeise ist köstlich, weich, kompakt und präzise. Sie weiß, wie man Fülle, Finesse und einen süßen Touch verbindet. Schließlich sorgen die Tannine hervorragend für den Rücken. Sie sind kraftvoll, geschmeidig und entsprechen dem Lauf der Struktur. Ein Wein, der Teil des Pantheons der großen Montrose wird. 2025-2053 98-100/100
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
19.5+ vvPunkte (98-100/100): 2018, Château Montrose (pH 3.65 / 14.7% Alkohol / 72% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 6% Cabernet Franc, 2% Petit Verdot. Der Most wurde relativ kühl bei 24-25 Grad vergoren um die delikate Frucht zu bewahren): Sehr dunkles Rubin. Die Nase, einfac wow! Da bahnt sich ein grosser Wein an, Veilchen, Rosen, Gewürze, Brombeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Tabak, das volle Programm, unglaublich tief, nobel und hochkomplex. Im Gaumen mächtig, kräftig, sehr konzentriert, das hat enorm Druck, sehr viel Gerbstoff, dieser ist aber von höchster Qualität, die Säure puffert die opulente, dunkle Beerenfrucht, der Wein baut am mittleren Gaumen noch aus, wird vollmundig und zieht sich im Abgang ausgesprochen lange hin. Nach dem bereits fantastischen La Dame de Montrose verkostet und… Ja, es geht noch besser als die Dame. Dieser Grand Vin von Château Montrose gehört zweifelsohne zu den ganz grossen Weinen des Jahrgangs 2018. Ein Weinmonument 2028-2055+ (Verkostet auf Château Montrose, am 05.04.2019)
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
Verkostet am 18.12.2018 von Yves Beck
68% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 7% Cabernet Franc
Purpurviolett. Intensives Bouquet, mit blumigen und fruchtigen Noten. Einladender Charakter mit Gewürzen wie Szechuanpfeffer, Zimt und Nelken. Es gibt auch Aromen von Brombeeren, Johannisbeeren, Graphit und Zigarren. All dies auf eine subtile und ausgewogene Weise. Am Gaumen offenbart sich der Wein im Crescendo und weist seine Tannine am Ende des Gaumens auf. Letztere sind eng, aber gut eingebunden und feinkörnig. Die Struktur ist lebhaft, saftig und unterstützt ideal alle Elemente. Der Montrose 2016 wird Zeit brauchen. Ich denke, er hat das Potenzial, ein oder zwei weitere Punkte zu gewinnen
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
Dégusté le 18.12.2018 par Yves Beck
68% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 7% Cabernet Franc
Pourpre violacé. Bouquet intense, aux notes florales et fruitées. Caractère invitant avec des épices telles que du poivre de Sichuan et des clous de girofle. Apparaissent également des parfums de mûres, de groseilles, de graphite, de boite à cigares et menthe. Tout ceci dans une mesure subtile, équilibrée. Au palais, le vin se révèle en crescendo et laisse apparaître ses tannins en fin de bouche. Ces derniers sont serrés mais bien intégrés et doté d’un grain très fin. La structure est vive, juteuse et soutient idéalement l’ensemble des éléments. Montrose 2016 aura besoin de temps. Je pense qu’il a potentiel pour gagner un ou deux points de plus
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2015

Dégusté le 18.12.2017 par Yves Beck
67% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 4% Cabernet Franc
Pourpre violacé. Bouquet complexe, subtil, notes fruitées et épicées. A l’aération je relève des effluves de baies noires, de cinq épices (Noël approche!) et de cèdre. Notes fumées. Finalement apparaissent également des notes de framboises et c’est bien la fraîcheur prend le dessus. Attaque friande, compacte, rafraîchissante. Au palais le vin a de l’ampleur, du gras et des tannins soyeux, parfaitement intégrés et en adéquation avec la structure. Cette dernière octroie de la race et soutient le idéalement le fruit. Il faudra s’armer de patience; pour faire passer le temps il suffira de savourer la Dame de Montrose! Un très grand Château Montrose, qui nous rappelle qu’il n’existe pas de règles fondamentales d’une région à l’autre, d’une rive à l’autre, même en 2015. Il y a des vins… et certains sont très grands. Comme celui-ci par exemple. 2025-2052 99/100
www.yvesbeck.wine
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2015
Verkostet am 18.12.2017 von Yves Beck
67% Cabernet Sauvignon, 29% Merlot, 4% Cabernet Franc
Purpur mit Violettschimmer. Komplexes und subtiles Bouquet, würzig und fruchtig. Mit etwas Luft treten Düfte von schwarzen Beeren, Lebkuchengewürzen (diese Weinbeschreibung ist am 18. Dezember 2017 entstanden) und Zeder. Letztendlich treten Noten von Himbeeren auf; sie stimmen das Bouquet frisch. Am Gaumen ist der Wein vollmundig, cremig und mit perfekt eingebauten und seidigen Tanninen versehen, die eine perfekte Symbiose mit der Struktur bilden. Die letztere verleiht Rasse und stützt die Frucht auf idealer Weise. Geduld wird notwendig sein, um diesen endlich genießen zu können. In der Zwischenzeit kann man ja La Dame de Montrose trinken. Dieser Montrose erinnert uns daran, dass es keine grundsätzlichen Regeln gibt; ob vom linken oder vom rechten Ufer, auch im Jahrgang 2015. Es gibt überall hervorragende Weine, wie dieser zum Beispiel. 2025-2052 99/100
www.yvesbeck.wine
Review by SwissGab
Rating
100%
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2015
Pourpre intense. Quel nez charmant avec des notes de réglisse, caramel, cacao et fruits noirs tels que cassis et mûres. Caractère lactique mais également minéral. Attaque compacte, dense, élégante. Belle intensité aromatique et impressionnante tenue, tant au niveau tannique que structurel. Que de grâce, que d'élégance. Je suis très impressionné et touché. Longue finale. Ce vin a quelques décennies devant lui! 2025-2055 98-100/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
68% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 7% Cabernet Franc
Pourpre intense. Bouquet de bonne intensité, caractère complexe, très fin. Je relève des notes de griottes et de framboises ainsi qu’une touche de thé noire. A l’aération je relève également des pruneaux, des myrtilles et des notes de genièvre. La mise en bouche est compacte et marquée par des notes minérales et fruitées. Structure tannique élégante, parfaitement intégrée et qui apparait tardivement. Le corps est marqué par la fraîcheur, le fruit et la structure. Cette dernière porte le fruit idéalement jusqu’en fin de bouche. Je relève également les notes de cerise et le caractère minéral. Finale persistante. Un Montrose qui ira dans le temps. 2026–2056 97–99/100
www.yvesbeck.vin
Review by marc
Rating
100%
Außergewöhnlich weicher Abgang. Kann sicherlich noch einige Jahre (-2030) gelagert werden
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
Sattes Purpur. Ausladendes, vielseitiges und elegantes Bouquet mit Düften von Sauerkirschen, Himbeeren und einem Hauch Schwarztee. Mit etwas Luft treten auch Noten wie Pflaumen, Blaubeeren und Wacholder auf. Der Auftakt ist kompakt und von mineralischen sowie fruchtigen Noten geprägt. Elegantes, spätauftretendes und perfekt integriertes Tannin. Der Körper wirkt erfrischend, fruchtig und verfügt über eine stützende Struktur. Auch im Gaumen fallen mir die mineralischen Noten und die Kirschen wieder auf. Langer Nachklang. Ein großer Montrose, der sehr viel Zeit vor sich hat! 2026–2056 97–99/100
www.yvesbeck.wein
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 76% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot Pourpre violacé. Bouquet intense, complexe, alliant fruits et fraîcheur avec des notes de menthe et de framboises. A l'aération je relève un peu de fèves de cacao et de graphite. Le fruit gagne également en expression et révèle des effluves de griottes et de prunes. Mise en bouche intense, puissante. Au palais le corps se distingue par sa force et par des tannins serrés, granuleux, en mesure de tenir tête à la structure. Le vin est fermé au niveau aromatique pour l'instant ; il n'arrive pas encore à suffisamment révéler sa finesse, mais la puissance est au rendez-vous. A suivre. 20252047 96-98/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
76% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 3% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot Violettes Purpur. Ausladendes und komplexes Bouquet mit schöner Harmonie zwischen würzigen Noten von Minze und Himbeeren. Mit etwas Luft treten auch Noten von Cacao und Graphit. Die Frucht gewinnt an Ausdruck nach einigen Minuten mit Sauerkirschen und Pflaumen. Intensiver Auftakt. Am Gaumen kommt der Körper dank seiner Dichte zur Geltung. Die Tannine sind dicht und körnig und in der Lage mit der Säurestruktur klarzukommen. Was die Aromatik angeht, ist der Wein noch zurückhaltend. Die Finesse kommt noch nicht zur Geltung, aber dafür ist die Kraft da. Warten. 2025-2047 95-97/100
Review by SwissGab
Rating
100%
Review by Jann Smith
Rating
100%
Ce vin est fabuleux, j'espère pouvoir en acheter quelques flacons. 92-95/100 R.P
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2015
Pourpre intense. Quel nez charmant avec des notes de réglisse, caramel, cacao et fruits noirs tels que cassis et mûres. Caractère lactique mais également minéral. Attaque compacte, dense, élégante. Belle intensité aromatique et impressionnante tenue, tant au niveau tannique que structurel. Que de grâce, que d'élégance. Je suis très impressionné et touché. Longue finale. Ce vin a quelques décennies devant lui! 2025-2055 98-100/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Montrose 2015
Intensives Purpur. Verführerisches Bouquet, Lakritz, Cacao, Cassis und Heidelbeere. Laktischer und mineralischer Charakter. Kompakter, dichter, eleganter Gaumenauftakt. Intensive Aromatik, stützendes Tannin, im Einklang mit der Säurestruktur. Viel Grazie und Eleganz. Ein berührender und beeindruckender Wein. Langer Nachklang. Der hat einige Jahrzehnte vor sich. 2025-2055 98-100/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
68% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 7% Cabernet Franc
Pourpre intense. Bouquet de bonne intensité, caractère complexe, très fin. Je relève des notes de griottes et de framboises ainsi qu’une touche de thé noire. A l’aération je relève également des pruneaux, des myrtilles et des notes de genièvre. La mise en bouche est compacte et marquée par des notes minérales et fruitées. Structure tannique élégante, parfaitement intégrée et qui apparait tardivement. Le corps est marqué par la fraîcheur, le fruit et la structure. Cette dernière porte le fruit idéalement jusqu’en fin de bouche. Je relève également les notes de cerise et le caractère minéral. Finale persistante. Un Montrose qui ira dans le temps. 2026–2056 97–99/100
www.yvesbeck.vin
Review by marc
Rating
80%
Außergewöhnlich weicher Abgang. Kann sicherlich noch einige Jahre (-2030) gelagert werden
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Montrose 2016
Sattes Purpur. Ausladendes, vielseitiges und elegantes Bouquet mit Düften von Sauerkirschen, Himbeeren und einem Hauch Schwarztee. Mit etwas Luft treten auch Noten wie Pflaumen, Blaubeeren und Wacholder auf. Der Auftakt ist kompakt und von mineralischen sowie fruchtigen Noten geprägt. Elegantes, spätauftretendes und perfekt integriertes Tannin. Der Körper wirkt erfrischend, fruchtig und verfügt über eine stützende Struktur. Auch im Gaumen fallen mir die mineralischen Noten und die Kirschen wieder auf. Langer Nachklang. Ein großer Montrose, der sehr viel Zeit vor sich hat! 2026–2056 97–99/100
www.yvesbeck.wein

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Château Montrose - 2015

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating