Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

chateauneuf-du-pape-pierre_usseglio

Mehr Ansichten

Châteauneuf-du-Pape - 2019

Châteauneuf-du-Pape

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 10259

Fr. 30.16 (Fr. 28.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Jeb Dunnuck : 94/100
Rebsorte(n)
55% Grenache, 25% Syrah, 16% Mourvèdre, 4% Cinsault
Alkohol
15°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Pierre Usseglio
Trinkreife
2021-2033
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

«Zweifelsohne eines der besten Weingüter in Frankreich» Jeb Dunnuck

Ein kurzes Video-Interview mit Jean-Pierre Usseglio, der Repräsentant der Domaine Pierre Usseglio , welches im Rahmen der Gazzar-Degustation in Lausanne aufgenommen worden ist.

Francis Usseglio, Winzer im Châteauneuf-du-Pape, kam 1931 aus Italien nach Frankreich und bewirtschaftete ab dem Jahr 1948 acht Hektar gepachtete Rebfläche. Ab 1949 stellte er seinen eigenen Wein her und verkaufte diesen zu Ehren seines Sohnes Pierre unter dem Namen «Domaine Pierre Usseglio». Pierre war es, der seinem Vater bei den Arbeiten in Rebberg und Keller unterstützte und die Domaine über die Jahre flächenmässig vergrösserte. Heute verfügt die Domaine Pierre Usseglio über 39 Hektar Reben, darunter 24 Hektar in der für Rotwein bekannten Appellation Châteauneuf-du-Pape. Geleitet wird das Weingut heute von Francis Enkelkindern Thierry und Jean-Pierre.

Die Geschichte der Châteauneuf-du-Pape-Weine geht zurück ins 14. Jahrhundert, als sich Papst Johannes XXII während den Sommermonaten in der Region Avignon niederliess. Er war es, der die Kultivierung von Wein anstiess und im Laufe der Jahre etablierten sich die noblen Tropfen als «Wein der Päpste».

Die Reben der Domaine Pierre Usseglio sind teilweise über 65 Jahre alt. Entsprechend produzieren sie sehr niedrige Erträge, was der Qualität der Weine zu Gute kommt. Das Terroir ist äusserst vielfältig und besteht aus Kalkstein, Sand, Ton, Sandstein und Kieselsteinen. Die Weinberge sind hauptsächlich mit den Traubensorten Grenache Noir, Mourvèdre, Syrah und ein wenig Cinsault bepflanzt. Geerntet wird von Hand, gefolgt von einer strengen Selektion. Nach der Entrappung wird der Wein während rund 30 Tagen vergoren und anschliessend während 12 Monaten je zur Hälfte in Tanks respektive in Eichenfässern ausgebaut. Die einzelnen Parzellen mit ihren sehr unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten werden separat geerntet und vinifiziert, damit die Trauben optimal ausreifen und ihre volle Aromatik entwickeln können.

Der Wein der Domaine Pierre Usseglio präsentiert sich im Glas mit intensivem Rubin. In der Nase zeigt er Aromen von roten Früchten (Kirschen, Himbeeren) sowie Noten von Gewürzen und Garrigues. Am Gaumen ist er rund und dennoch knackig und elegant mit Aromen von Brombeeren, Lorbeer, Thymian und etwas Rosmarin. Der Wein ist ein idealer Begleiter von Bœuf Bourguignon (geschmortes Rindfleisch), Nieren à la Provençale oder Käse.

Der Lirac ist etwas unkomplizierter, frischer und mit noch deutlicheren Garrique-Noten. Die Cuvée «Mon Aïeul» ist dicht und sehr kraftvoll. Einen Wein der Domaine Pierre Usseglio zu entkorken ist wie eine Reise in den wunderbaren Süden, einen Ausflug an die Sonne, begleitet von Familie oder guten Freunden.

Bewertung
Jeb Dunnuck : 94/100
Rebsorte(n)
55% Grenache, 25% Syrah, 16% Mourvèdre, 4% Cinsault
Alkohol
15°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Pierre Usseglio
Trinkreife
2021-2033
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Adrian
Rating
100%
2019, Chateâuneuf-du-Pape, Domaine Pierre Useglio
Intensive, feinwürzige Nase, wirkt nicht verkocht wie in früheren Jahren, Erdbeeren, Gewürze. Im Gaumen rund, zugänglich, die Tannine sind reif, der Wein hat viel Körper und hallt im Abgang lange nach, endet auf eingekochte Beeren. Eleganter als auch schon.
91/100 vvPunkte
Review by moi
Rating
80%
Review by David
Rating
100%
Rote Früchte, etwas süsslich. Wunderbarer Wein!
Review by Paul
Rating
80%
Schon nach dem ersten Glas war ich verliebt in diesen Roten - wunderbar. Möchte mich nicht trennen von ihm.
Review by Gian
Rating
80%
Review by Stéphane
Rating
80%
Qualité-prix vraiment correct. En laissant un peu mûrir, je pense même que la qualité vaudra davantage que le prix. Très bonne surprise et superbe recommandation !!
Review by Migou
Rating
100%
Review by Gian
Rating
80%
noch junger Wein mit Potential
Review by Adrian
Rating
100%
Noch etwas jung, zeigt aber bereits jetzt schon sein Potential
Review by HPJ
Rating
60%
92 und 93 Punkte, dies von sog. Weinexperten?
Somit müsste jeder Vieux Télégraphe mit 100 Punkten bewertet sein.
Hält leider im Gaumen nicht was er in der Nase verspricht.
Insgesamt fehlt die burgundische feine facettenreiche Struktur eines spitzen CHÂTEAUNEUF-DU-PAPE.
Guter Tischwein mit akzeptablem Preis.
Review by KARIM
Rating
80%
Un grand vin.
Review by Yves Beck
Rating
80%
Millésime 2018
60% Grenache, 20% Syrah, 15% Mourvèdre, 5% Cinsault
Superbe bouquet, subtil et complexe, marqué par des notes épicées et fruitées. Nuances de girofles, d'anis, de tabac et, surtout, de fruits rouges. Beaucoup d'élégance, de charme et de verve en bouche. Les tannins affichent un grain fin et sont en phase avec la structure. Un vin qui allie parfaitement friandise et puissance. On pourra le savourer dans sa jeunesse, mais il dispose d'un bon potentiel de garde. Maintenant - 2033. 92/100
www.yvesbeck.vin
Review by Yves Beck
Rating
80%
Jahrgang 2018
60% Grenache, 20% Syrah, 15% Mourvèdre, 5% Cinsault
Hervorragendes Bouquet, subtil und komplex, geprägt von würzigen und fruchtigen Noten. Anklänge von Nelken, Anis, Tabak und, vor allem, roten Früchten. Viel Eleganz, Charme und Schwung im Gaumen. Die Tannine sind feinkörnig und stehen im Einklang mit der Säurestruktur. Ein Wein, der Finesse und Kraft perfekt verbindet. Er kann in seiner Jugend genossen werden, hat er weist ein durchaus gutes Reifepotenzial auf. Jetzt - 2035 92/100
www.yvesbeck.wine
Review by Th.Carrard
Rating
80%
Je redécouvrais les vins de Châteauneuf-du-Pape après une longue infidélité. Et la magie opère à nouveau! Excellent rapport qualité-prix.
Review by KIK
Rating
80%
Grand vin encore meilleure que les années precedents, surtout mon épouse est une grand amatrice des vins des cette maison au sud de la France
Review by KARIM
Rating
80%
Review by Hanspeter
Rating
100%
Meine Lieblingsweine: Chateauneuf-du-Pape. Und dieser gefällt mir besonders gut. Kraftvoll, elegant und nicht dominierende Tannine.
Review by Axel
Rating
80%
Review by Julien
Rating
100%
pour un 2016, déja un tout grand vin! un vin plein de fruits comme on aime dans les côtes du rhone.
Review by [email protected]n.ch
Rating
80%
J'ai ouvert une bouteille de ce vin. J'ai bien apprécié ce vin fruité. Il mérite, je pense, encore une moment de séjour en cave. Ainsi le plaisir sera d'autant plus grand.

Pierre P.
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2016, Dom. Pierre Usseglio, Chateauneuf du Pape, Rhone (Syrah, Grenache): Mittleres Rubin, aufgehellter Rand. Intensive Nase, Erdbeeren, Kräuter, Magenbrot, Gewürze, sehr gute Komplexität. Fülliger Gaumen, rund und weich, mit reifer, roter Frucht, einer markanten Gerbstoffstruktur und einer moderaten, gut eingebundenen Säure, hitzig aber nicht Plump, sehr regionentypisch jedoch trotz Fleisch am Knochen mit einer gewissen Eleganz, im Abgang langanhaltend, endet auf reife Erdbeeren und Weihnachtsgewürzen. Ein toller Chateauneuf-du-Pape. 2018-2032+, 18 vvPunkte, (90/100)
Review by Cédric
Rating
100%
Très bon vin qui peut facilement se garder encore quelques années.
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
80%
2015, Dom. Pierre Useglio, Chateauneuf-du-Pape, Rhone (70% Grenache, 20% Syrah, 5% Mourvèdre, 5% Cinsault): Mittleres Rubin, aufgehellter Rand. Offene Nase, Erdbeeren, Stroh, Erdbeermarmelade, etwas Weihnachtsgewürze, gute Komplexität. Weicher Gaumen, reife, rote Frucht, wieder Erdbeerkonfitüre, mittlerer Körper, solide Struktur, die Gerbstoffe sind reif, der Alkohol erstaunlich gut eingebunden, zeigt im Abgang ein sehr gute Länge, endet auf eingekochte Erdbeeren. 2017-2025, 17.5 vvPunkte (89/100)
Review by Martin
Rating
80%
Preis / Leistung hervorragend. Bin von der Wein Empfehlung durch Daniel Gazzar begeistert. Tolle "Neuentdeckung"
Review by pluesche
Rating
80%
Sehr schöner abgerundeter Wein. milde Säure und voller Abgang Ein Genuss für alle Fans des Rhonetals

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Châteauneuf-du-Pape - 2019

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating