Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Cote-Rotie_La_Germine_Duclaux

Mehr Ansichten

Côte-Rôtie "la Germine" - 2019

Côte Rôtie

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 10365

Fr. 39.85 (Fr. 37.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
RVF : 94/100
Rebsorte(n)
97% Syrah, 3% Viognier
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Benjamin et David Duclaux
Trinkreife
2022-2036
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

Ein kurzes Video-Interview mit David Duclaux, der Repräsentant der Domaine Benjamin et David Duclaux , welches im Rahmen der Gazzar-Degustation in Lausanne aufgenommen worden ist.

«David, der seit Kurzem auf dem Familien-Gut durch seinen Bruder Benjamin unterstützt wird, produziert regelmässig Weine im klassischen Stil, frei von künstlich anmutenden Aromen. Das Gut liegt an der Côte Blonde (im Sektor Maison Rouge). Die Weine der beiden Brüdern sind immer sehr fein und delikat und werden in alten Fässern ausgebaut. Über die letzten Jahre haben die Weine stets an Intensität gewonnen, ohne dabei ins Süsse abzudriften. Im Jahr 2012 wurde das Gut mit einem zweiten Stern gekrönt.» La Revue du Vin de France, Guide ‘’Die besten Weine Frankreichs, 2014‘‘

Benjamin und David Duclaux sind die Vertreter der vierten Generation Weinbauer dieser 5,5 Hektaren grossen, im Jahre 1928 gegründeten Domäne von Côte-Rôtie. Die ersten Mauern von Côte-Rôtie wurden schon während der Römerzeit erstellt. Die Geschichte wird bis heute fortgeführt, denn diese die Terrassen stützenden Steinmauern werden noch heute durch die jetzigen Weinbauern von Côte-Rôtie unterhalten und restauriert.

Die Gebrüder Duclaux wissen wohl, dass ein guter Wein vorab im Rebberg ausgearbeitet wird. Dies umso mehr in der Herkunftsbezeichnung Côte-Rôtie mit ihrer steilen Hanglage, die tagtägliche und konstante Anstrengungen abverlangt. Der Respekt des Bodens verbietet den Einsatz von Unkrautvertilgern.

Rebsortenbestand: 95 % Syrah und 5 % weisser Viognier

Durchschnittliches Alter der Rebstöcke: 25 bis 35 Jahre

Die Trauben werden von Hand gelesen und alsdann ebenfalls von Hand sortiert und komplett abgebeert. Die Weinpflege dauert 24 Monate und findet in Eichenfässern statt, wovon 15 % neu sind.

Passt ausgezeichnet zu: Jagd, Lammkeule, Trüffelspeisen...

Der Côte-Rôtie ist ein lagerfähiger Wein. Man kann ihn schon jung geniessen nach einer Dekantierung in der Karaffe. Der Côte-Rôtie Duclaux kann sehr gut 10 bis 15 Jahre gelagert werden und wird sich dann eher in der Feinheit als der Kraft ausdrücken.

Bewertung
RVF : 94/100
Rebsorte(n)
97% Syrah, 3% Viognier
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Benjamin et David Duclaux
Trinkreife
2022-2036
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Adrian vvWine.ch
Rating
80%
2017, Côte Rôtie «La Germine», Domaine Benjamin et David Duclaux, Rhone, Frankreich (97% Syrah, 3% Viognier). Offene, sehr warm anmutenden Nase, viel weisser Pfeffer, typische Syrah-Würze, die Frucht wirkt jedoch etwas gekocht, aromatisch auch mit Datteln. Im Gaumen offen, zugänglich, deutlich frischer anmutend als die Nase verspricht, die Syrah-Würze paart sich mit der kräftigen Struktur, am mittleren Gaumen dann aber mit einem aromatischen Durchhänger, endet mittellang, sortentypisch mit pfeffriger Würze. Ein schwieriges Zeitfenster? 2022-2030+, 17.5+ vvPunkte (89+/100).
Review by Ben
Rating
80%
Review by Adrian
Rating
60%
Côte-Rôtie "La Germine" 2018
(100% Syrah) Was für eine Nase, Syrah, Syrah, Pfeffer, dunkle Frucht, Stein. Im Gaumen mit perfekt reifer Frucht, die Gerbstoffe sind sehr gut integriert, kein Element überwiegt, grosse Balance, top Länge. Das hat Klasse, wird früh Spass bereiten, kann reifen. Jetzt bis 2035
92/100 vvpunkte
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2015, Duclaux, Cote Rotie La Germine, Rhone (Syrah): Leuchtendes Rubin, jugendlicher Glanz. Intensive, sehr sortentypische Nase, dunkle Kirschen, Leder, weisser Pfeffer, ein Hauch Schokolade, sehr gute Komplexität. Weicher Auftakt, dann packt der Wein zu, zeigt seine Zähne, wird kraftvoller, strukturiert, mit sehr saftiger Säure und fein gewobenen Tanninen, die Frucht wird durch die Struktur perfekt in Schach gehalten, im Abgang sehr lang und saftig. Ein sehr schöner Syrah, aktuell unbedingt dekantieren, besser noch 2-3 Jahre weglegen. 2020-2032+, 18.5 vvPunkte, (92/100)
Review by Julien
Rating
100%
un vin rond et fruité qui rend hommage aux côtes du rhone.
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie "La Germine" 2016
Superbe bouquet aux notes épicées et fruitées avec des effluves de poivre, de menthe et de groseilles. Attaque invitante, de caractère friand et racé. Le corps est d'intensité moyenne et doté de tannins parfaitement intégrés qui confèrent une touche crémeuse. Finale fruitée. Maintenant - 2029 92/100
Yves Beck
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie "La Germine" 2016
Hervorragendes Bouquet mit würzigen und fruchtigen Anklängen. Es duftet nach Pfeffer, Minze und Johannisbeeren. Einladender Auftakt, fein und rassig. Der Körper ist von mittlerer Intensität und hat perfekt eingebundene Tannine, die einen cremigen Touch verleihen. Fruchtiger Abgang. Jetzt bis 2029 92/100
Yves Beck
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie Germine 2013
Rouge rubis aux reflets pourpres. Bouquet intense et complexe. L'élevage est encore bien marqué mais pas dérangeant. Notes de caramel et chocolat, suivies de poivre blanc, cannelle, myrtille ainsi qu'une touche de graphite. L'attaque en bouche est juteuse et légèrement charmante. Bonne intensité fruitée, rafraîcissante. La structure et les tannins sont en symbiosent et portent idéalement le vin. On pourrait attendre un peu plus de profondeur, mais la base est exceptionnelle! Finale persistante. 2018-2030. 93/100
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
80%
2015, Domaine Benjamin et David Duclaux, Côte Rôtie, La Germine, Rhone (Syrah): Mittleres Rubin, schöner Glanz. Offene Nase, ausladender Duft, neben Kirschen und Anflügen von Pfeffer auch viele florale Noten, sehr gute Komplexität. Weicher, ja fast harmloser Gaumen, einiges an Schmelz, mittlerer Körper, sehr gute Struktur, zu den Kirschen gesellen sich Stachelbeeren hinzu, auch Blutorangen schwingen mit, der Wein wird am mittleren Gaumen fleischiger, charaktervoller, zeigt plötzlich seine Zähne, im Abgang von sehr guter Länge, endet fast etwas hitzig. Wirkt aktuell noch etwas verloren, muss sich noch finden. In ein bis zwei Jahren unbedingt nachverkosten. 2018-2027+, 18+ vvPunkte (90/100)
Review by yvesbeck.wine
Rating
80%
La Germine 2015
Rot mit Purpurschimmer. Komplexes und elegantes Bouquet mit schwarzen Beeren und Gewürzen. Angenehmer Auftakt. Am Gaumen verfügt der Wein über eine gute Struktur und wirkt leicht cremig. Die Struktur sorgt für Rasse und stützt die Frucht. Ein ausbalancierter, saftiger und gut strukturierter Wein. Jetzt bis 2030 92/100
Review by yvesbeck.vin
Rating
80%
La Germine 2015
Robe aux couleurs pourpres. Bouquet complexe, élégant aux notes de baies noires et d’épices. Attaque agréable, friande. En bouche, le vin présente une bonne structure et a un côté légèrement crémeux. La structure lui donne un peu de race et soutient le fruit. Un vin agréable, équilibré, juteux et bien structuré. Maintenant — 2030 92/100
www.yvesbeck.vin
Review by Yves-Alain
Rating
60%
2011
Très belle intensité olfactive avec des notes de poivre. Un vin séduisant de par son nez et sa complexité. Le vin a du gras, du fruit une belle vivacité. Belle réserve pour l’avenir. 2015-2025. 90/100
Review by Adrian
Rating
100%
18.5 vvPunkte, (93/100), 2011, Domaine Benjamin et David Duclaux, Cote-Rotie La Germine, Rhone: mittleres Bordeaux, jugendlicher Glanz, sehr duftige Nase, sehr Syrah, was für ein Parfum, am Gaumen saftiger Auftakt, sehr frisch, unglaublich schöne Frucht, das ist Finesse pur, ein Spitzen-Syrah
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2013, Domaine Benjamin Duclaux Cote Rotie "La Germine": Mittleres Bordeauxrot, jugendlicher Glanz. Die Nase offen, zugänglich, sehr schöner Syrah-Duft, einges an Brombeeren, dazu weisser Pfeffer, etwas Puderzucker, sehr gute Komplexität. Am Gaumen weich und fruchtbetont im Auftakt, rote Beeren, viel Würze, sehr frisch, der Wein hat eine sehr gute Struktur, einiges an Gerbstoff, die saftige, rotbeerige Frucht wird durch eine grossartige Säure gestützt, komplex, mit guter Länge im Abgang. Ein Syrah der relativ rasch Spass machen wird und doch wunderbar reifen kann, kompliment! 2016-2026, 18,5 vvPunkte, (92/100)
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie Germine 2013
Rubinrot mit Purpurreflex. Intensives und komplexes Bouquet mit vielseitigen Noten. Der Ausbau ist noch dominant aber nicht störend. Caramel und Schokolade. Danach treten würzige und fruchtige Noten mit weißem Pfeffer, Salbei, Zimt, Blaubeere, Pflaume und etwas Graphit. Der Gaumenauftakt ist saftig und leicht charmant. Tolle Fruchtintensität mit bester Frische. Die Struktur und das Tannin sind in Harmonie und stützen besser. Man würde sich hier schon etwas mehr Tiefe wünschen, aber die Grundlage ist bemerkenswert. Langer Nachklang. 2018-2030. 93/100
Review by Yves Beck
Rating
60%
Millésime 2010
Rouge rubis de bonne intensité. Nez fruité et de caractère avec des notes de framboise, cerise et pruneau. En bouche le vin se révèle équilibré avec une belle attaque en bouche, marquée par le fruit et la vivacité. Les épices se révèlent aussi et les tannins arrivent plus ou moins à rivaliser avec la structure. Un vin prometteur, à laisser un peu. 2014-2020. 90/100
Review by Yves Beck
Rating
60%
Jahrgang 2010
Rubinrote Farbe. Charaktervolle und fruchtige Nase mit Himbeere, Kirsche und Zwetschge. Ausgewogener Gaumen mit fruchtigem und lebhaftem Charakter. Würziger Auftritt und spätauftretende Tannine die sich noch nicht ganz gegen die Struktur durchsetzen können. Ein vielversprechender Wein der noch etwas Zeit braucht. 2014-2020. 90/100
Review by Tony
Rating
80%
2011 wine tasted 14.11.13 at Geneva.
Elegant with rich full body structure .
Fruity floral harmony with a hint of spice.
A pleasure to enjoy in the coming years.
The "Maison Rouge" wine was richer with more "gras and minerality.
Review by Francis
Rating
100%
Sublime, tout simplement sublime!
Review by FinBeck
Rating
80%
Rouge grenat intense. Nez assez complexe avec des notes de poivre, cerise et une touche de minéralité. Le palais se révèle fruité, juteux, et très agréable à boire. Les tannins sont sains, la structure offre de l'équilibre mais la finale est un peu chaude. 2012-2018. 89/100 (15.11.11) www.finbeck.ch
Review by Yves
Rating
60%
Pour un Côte Rôtie, on peut s'attendre à bien mieux que cela, dommage, je suis déçu. Souhaitons qu'il se caractérise avec le temps et qu'il mérite enfin l'appellation noble Côte Rôtie.
Review by Charles
Rating
100%
Excellent rapport qualité-prix pour un vin difficile à se procurer.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Côte-Rôtie "la Germine" - 2019

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating