Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Cote_Rotie_Maison_Rouge_Duclaux

Mehr Ansichten

Côte-Rôtie "Maison Rouge" - 2018

Côte Rôtie

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9154

Fr. 50.62 (Fr. 47.00 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Parker : 94-96/100 Jeb Dunnuck : 96/100
Rebsorte(n)
100% Syrah
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Benjamin et David Duclaux
Trinkreife
2021-2031
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

Ein kurzes Video-Interview mit David Duclaux, der Repräsentant der Domaine Benjamin et David Duclaux , welches im Rahmen der Gazzar-Degustation in Lausanne aufgenommen worden ist.

«David, der seit Kurzem auf dem Familien-Gut durch seinen Bruder Benjamin unterstützt wird, produziert regelmässig Weine im klassischen Stil, frei von künstlich anmutenden Aromen. Das Gut liegt an der Côte Blonde (im Sektor Maison Rouge). Die Weine der beiden Brüdern sind immer sehr fein und delikat und werden in alten Fässern ausgebaut. Über die letzten Jahre haben die Weine stets an Intensität gewonnen, ohne dabei ins Süsse abzudriften. Im Jahr 2012 wurde das Gut mit einem zweiten Stern gekrönt.» La Revue du Vin de France, Guide ‘’Die besten Weine Frankreichs, 2014‘‘

Benjamin und David Duclaux sind die Vertreter der vierten Generation Weinbauer dieser 5,5 Hektaren grossen, im Jahre 1928 gegründeten Domäne von Côte-Rôtie. Die ersten Mauern von Côte-Rôtie wurden schon während der Römerzeit erstellt. Die Geschichte wird bis heute fortgeführt, denn diese die Terrassen stützenden Steinmauern werden noch heute durch die jetzigen Weinbauern von Côte-Rôtie unterhalten und restauriert.

Die Gebrüder Duclaux wissen wohl, dass ein guter Wein vorab im Rebberg ausgearbeitet wird. Dies umso mehr in der Herkunftsbezeichnung Côte-Rôtie mit ihrer steilen Hanglage, die tagtägliche und konstante Anstrengungen abverlangt. Der Respekt des Bodens verbietet den Einsatz von Unkrautvertilgern.

Der Gärbehälterinhalt des Côte-Rôtie « Maison Rouge » stammt von einer gleichnamigen, auf Gneis-Terrassen gelegenen Parzelle. Der Rebsortenbestand besteht aus 100 % Syrah mit nur 38 Hl/Ha liegt der Ertrag tief. Die Ernte erfolgt von Hand, die Trauben werden vollständig abgebeert, dann folgt eine dreiwöchige Mazerierung in einem thermoregulierten Gärbehälter. Die Weinpflege dauert 22 Monate in Eichenfässern, wovon 40 % neu sind.

Dieser Côte-Rôtie passt ausgezeichnet zu Jagd, vorzüglich zu Reh, sowie zu allen roten Fleischsorten.

Der Côte-Rôtie ist ein lagerfähiger Wein. Man kann ihn schon jung geniessen nach einer Dekantierung in der Karaffe. Der Côte-Rôtie Duclaux kann sehr gut 10 bis 15 Jahre gelagert werden und wird sich dann eher in der Feinheit als der Kraft ausdrücken.

Bewertung
Parker : 94-96/100 Jeb Dunnuck : 96/100
Rebsorte(n)
100% Syrah
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Rhône
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine Benjamin et David Duclaux
Trinkreife
2021-2031
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Iryna
Rating
100%
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
80%
2017, Côte Rôtie «Maison Rouge», Domaine Benjamin et David Duclaux, Rhone, Frankreich (100% Syrah). Offen, wie «La Germine» sehr warm anmutend, zeigt etwas mehr Präzision, eine deutliche Pfefferwürze, viel reife Kirschfrucht, auch Leder. Im Gaumen straff, strukturiert, sehr Syrah, das hat Würzigkeit, zeigt auch etwas mehr Finesse als «La Germine», doch auch dieser Wein wirkt aktuell deutlich wärmer als in anderen Jahren. Langanhaltender Abgang. Die Domaine, welche ich sonst sehr liebe, hinterlässt dieses Jahr einen etwas zwiespältigen Eindruck. Nachverkosten. 2022-2032+, 18+ vvPunkte (90+/100).
Review by Yves Beck
Rating
100%
Côte-Rôtie "Maison Rouge" 2017
Beaucoup de fraîcheur et d'expression fruitée dans le bouquet de Maison Rouge. Notes de violettes et de menthe. Mise en bouche fruitée et juteuse. Cette Syrah est doté de tannins compacts et soyeux. Ils confèrent de l'ampleur tandis que la structure souligne l'expression aromatique jusqu'en finale. Longue finale. Une belle réussite ! 2021-2034 93-94/100
Yves Beck
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2015, Duclaux, Cote Rotie La Maison Rouge, Rhone (Syrah): Leuchtendes Rubin, jugendlicher Glanz. Eine Syrah-Nase zum Eintauchen, Leder, Teer, schwarze Kirschen, Süssholz, weisser Pfeffer, auch krautige Noten, sehr gute Komplexität. Im Auftakt rund und weich, vollmundig, mit Schmelz und Kraft, dabei aber sehr ausgewogen und elegant, die reife Frucht harmoniert mit der Säure, feinste Gerbstoffe umgarnen die Zunge, im Abgang von ausgesprochen guter Länge, endet feinwürzig auf einen Hauch Lakritze. Einige Jahre weglegen und sich in denn kommenden 5-15 Jahren über einen wunderbaren Nordrhone Syrah freuen. 2020-2036, 19 vvPunkte, (94/100)
Review by Yves Beck
Rating
100%
Maison Rouge 2017
Viel Frische und Frucht im Bouquet von Maison Rouge. Noten von Veilchen und Minze. Am Gaumen fruchtig und saftig. Dieser Syrah hat kompakte und seidige Tannine. Sie verleihen Fülle, während die Struktur den aromatischen Ausdruck bis zum Finale betont. Langer Abgang. Top Leistung ! 2021-2034 93-94/100
Yves Beck
Review by Rainer
Rating
60%
2015 Domaine Duclaux Côte-Rôtie Maison Rouge: Deep ruby in color, beautifully glossy. Scent of red berries and vanilla right after opening. Gains in depth and complexity with extended airing: cherries, flowers, white pepper, herbs. All components in balance. Rather soft in acidity, noble tannins. Stylistically closer to Burgundy than to Hermitage. After another 5-10 years of storage this beautiful wine should be in full bloom.
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
80%
2015, Domaine Benjamin et David Duclaux, Côte Rôtie, Maison Rouge, Rhone (Syrah): Mittleres Rubin, schöner Glanz. Tiefe Nase, noch etwas vom Holz geprägt, dunkle Beeren, würzige Noten, Rauch, weisser Pfeffer, Speck, sehr gute Komplexität. Sehr weicher Auftakt, dann rasch straffer werdend, reife, satte Frucht, deutliche Würze, wieder Pfeffer, wirkt maskulin und verfügt über sehr markante Gerbstoffe. Ein sehr strukturierter Syrah mit einem ausgesprochen langen und würzigen Abgang. Kann und muss noch reifen. 2020-2035+, 18.5 vvPunkte (92/100)
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie 2013, La Maison Rouge
Rouge rubis aux reflets pourpres. Bouquet complexe et élégant avec une bonne symbiose entre le fruit et la minéralité. En bouche l'attaque est racée, juteuse et élégante. Les tannins sont granuleux et en harmonie avec la structure. Un vin qui a de la matière, du muscle et de la profondeur. Finale persistante. 93/100
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2014, Côte-Rôtie „Maison Rouge“, Benjamin et David Duclaux (Syrah) – Wein Nr. 14 der Syrah-Verkostung auf http://www.vvwine.ch/2017/02/35x-syrah-das-wallis-trifft-auf-die.html: dichtes Purpur, sehr jugendlicher Glanz. Anfangs reduktiv aber unglaublich tief, da bahnt sich ein grosser Wein an, dicht, dunkelfruchtig, steinig, Kräuter, würzige Noten, weisser Pfeffer, was für ein nobler, wenn auch noch etwas verhaltener Duft, man sucht und man findet! Am Gaumen straff, gradlinig und klar, Noten die an Magenbrot erinnern würzen die saftige Frucht, da sind Aromen von roten und dunklen Beeren, sensationelle Struktur, Kraft bei gleichzeitig hervorragender Finesse, dicht aber ohne jegliche Schwere, von der Textur her schon fast ein Pinot Noir, unglaublich finessenreich und mit einem sehr, sehr langanhaltenden Abgang. Ein Hit! Unbedingt noch etwas reifen lassen. 2019-2034, 19 vvPunkte, (95/100)
Review by Yves Beck
Rating
80%
Côte-Rôtie 2013, La Maison Rouge
Rubinrot mit leichtem Purpurreflex. Elegantes, komplexes Bouquet mit toller Symbiose zwischen Frucht und Mineralik. Saftiger, eleganter, ausdrucksvoller und rassiger Gaumenauftakt. Das Tannin ist sandig und kann bestens mit der Säure klar kommen. Ein Wein mit Fleisch und Muskeln und mit Tiefe. Langer Nachklang. 93/100

Review by Markus
Rating
100%
Domaine Benjamin et David Duclaux, Cote-Rotie Maison Rouge gilt zu Recht als ein auch in der internationalen Presse (Decanter) sehr hoch bewerteter Wein: Kräftig und expressiv in der Nase, fruchtig und würzig im Gaumen und mit sehr langem Abgang. Bereits trinkbar, wird sich der 2012er in den nächsten Jahren sicher noch verschönern. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Review by Adrian
Rating
100%
18.5 vvPunkte, (93/100), 2011, Domaine Benjamin et David Duclaux, Cote-Rotie Maison Rouge, Rhone: mittleres Bordeaurot, sehr schöne Nase, vielleicht noch ein Tick tiefer als Germine, neben den typsischen Syrahnoten auch ätherische Öle, am Gaumen weich, rund, reif, die Frucht eher rotbeerig, schmeichelnd, sehr gute Harmonie, keine Holzdominanz, jetzt bis 2024+
Review by Yves Beck
Rating
80%
Millésime 2009
Couleur pourpre. Nez bien typé avec des notes de poivre et du fruit. L'attaque en bouche est agréable et le vin disposent d'une belle symbiose entre harmonie et puissance. Les tannins se sont bien intégrés et sont encore légèrement granuleux. Ils portent très bien le vin qui a encore un bel avenir devant lui. 2012-2021. 92/100
Review by Yves Beck
Rating
80%
Jahrgang 2009
Purpurton. Nase von bester Typizität mit Pfeffer und Frucht. Der Auftakt ist angenehm und der Wein zeigt eine schönes Symbiose zwischen Harmonie und Kraft. Die noch leicht körnige Tannine sind gut integriert und tragen den Wein, der noch eine gute Zukunft vor sich haben, bestens. 2012-2021. 92/100
Review by eddyh
Rating
80%
Demande encore un peu de maturité. Ce vin va devenir une merveille.
Review by FinBeck
Rating
80%
Rouge grenat intense avec des reflets pourpres. Nez poivré, sauvage, fruité, demandant à évoluer. En bouche on trouve un vin fruité, légèrement friand avec un caractère rafraîchissant. Le palais reflète bien le caractère olfactif. Les tannins se développent lentement et sont en parfaite symbiose avec la structure. 2012-2019. 92/100 (15.11.11) www.finbeck.ch

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Côte-Rôtie "Maison Rouge" - 2018

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating