Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Geheimtipp

Eine alte Windmühle gab der Gemeinde-Appellation Moulin-à-Vent ihren wohlklingenden Namen. Mit ihren rund 670 Hektar Rebfläche ist Moulin-à-Vent zwar nicht der grösste aber vermutlich der berühmteste der zehn „Crus“ des Beaujolais.

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Geografisch zwischen den Appellationen Fleurie und Chénas gelegen bringt Moulin-à-Vent dank stark manganhaltigen Böden, ähnlich wie Morgon die mitunter langlebigsten Weine des Beaujolais hervor. Dunkelrot und mit floralen Düften, die an Lilien oder Veilchen erinnern, ist ein typischer Moulin-à-Vent ein körperreicher Wein, der mit seiner äusserst soliden Struktur einem Burgunderwein in Sachen Reifepotenzial in nichts nachsteht.