dolcetto-alba-le-ciliegie-giovanni-manzone

Mehr Ansichten

Dolcetto d'Alba « le Ciliegie » DOC - 2016

Dolcetto d'Alba - Restlagerbestand : 8

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 5613

Fr. 13.46 (Fr. 12.50 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Parker : 88/100
Rebsorte(n)
100% Dolcetto
Alkohol
13.5°
Herkunft
Italien
Typ
Rotwein
Produzent
Giovanni Manzone
Trinkreife
2018-2022
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

Im Südosten der piemontesischen Hügel, inmitten der Langhe, im Dorf Castelletto, liegt das Weingut Giovanni Manzone, das seit mehreren Jahrzehnten für seine Barolo-, Barbera- und Dolcetto-Weine bekannt ist.

1925 erwarben Vorfahren Giovanni Manzones ein kleines Grundstück rund um das Pfarrhaus von Monforte d'Alba herum und pflanzten dort die ersten Reben an. 1965 füllten Giovanni und sein Sohn Stefano ihren ersten Barolowein aus eigenen Nebbiolo-Trauben ab. Inzwischen ist das Anwesen auf mehr als 9 Hektar angewachsen, von denen einige am begehrten Hügel «Gramolere» liegen. Manzone produziert heute in vier Appellationen Wein: Barbera, Barolo, Dolcetto und Langhe wobei sich die Weinberge auf drei Gemeinden verteilen. Ab den 1980er Jahren übernahm der Enkel Giovanni, benannt nach seinem Grossvater, das Gut. In den Jahren 2005 und 2012 übernahmen Schritt für Schritt seine beiden Kinder Mauro und Mirella, beide mit einem Önologie-Abschluss von der Universität in Alba, die Leitung des Betriebes und setzen damit die Familientradition mit viel Stolz fort. Seither haben sie diverse Renovierungsarbeiten an den Kellern und Kelleranlagen durchgeführt.

Der Boden in den drei Gemeinden ist besonders kalkhaltig und verleiht jeder Rebsorte (Barbera, Dolcetto, Rossere und Nebbiolo, aus welcher der Barolo gekeltert wird) ihre Finesse und charakteristische Struktur. Die Giovanni Manzone Reben sind in Höhen von bis zu 450m gepflanzt. Von den einzelnen Lagen aus hat man einen spektakulären Blick auf die Alpen. Die steilen, gut durchlüfteten Hänge ermöglichen eine ideale Sonneneinstrahlung und der Wind sorgt für die nötige Frische. Die Arbeitsmethoden im Weinberg sind traditionell, bearbeitet wird mit viel Respekt vor der Umwelt: Begrünung der Rebanlagen, Verzicht auf Chemikalien, Respekt für die Tierwelt sind selbstverständlich. So erstaunt es nicht, dass Manzone durch die Organisation «Piemont Green Experience» zertifiziert ist.

Für den Keller gelten die gleichen Prinzipien: Lange Mazeration, kein menschlicher oder mechanischer Eingriff, keine Schönung oder Filterung und sehr wenig Schwefel. Der Ausbau dauert lange und findet in grossen Fässern statt. Letztere sind niemals aus neuem Holz, so dass die delikate Seite des Nebbiolo erhalten bleibt.

Die Barolo-Weine von Giovanni Manzone sind bekannt für ihre Tiefgründigkeit und Finesse. Sie sind schon nach relativ früh zugänglich, zeigen Aromen von schwarzen Früchten, Süssholz und weissem Trüffel, welche sich im Laufe der Reifung natürlich noch verstärken. Der Barbera ist ein verführerischer Wein mit Aromen von Johannisbeere und Pflaume. Und der Dolcetto ist schliesslich der Wein, der sowohl aus preislicher als auch qualitativer Sicht besonders interessant ist. Mit seinen süssen Tanninen und Noten von roten Früchten und Unterholz spiegelt er sein Terroir perfekt wider und ist damit ein idealer Tropfen für alle Tage.

Das Wine Spectator Magazin bezeichnete Manzone einst als «ein kleiner Produzent, der magisch mit dem Nebbiolo umgeht...». Gerade deswegen ist Giovanni Manzone sicherlich einer der grossen Namen im Piemont.

Bewertung
Parker : 88/100
Rebsorte(n)
100% Dolcetto
Alkohol
13.5°
Herkunft
Italien
Typ
Rotwein
Produzent
Giovanni Manzone
Trinkreife
2018-2022
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by paolo
Rating
80%
un des meilleurs rapport qualité/prix
Review by Dieter
Rating
80%
Super schnelle Lieferung. Preis-Leistung sehr gut. Ein sehr schöner, dichter Dolcetto. Der Kirschgeschmack ist recht deutlich. Mir schmeckt's.
Review by John
Rating
80%
Tres Bon vin

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Dolcetto d'Alba « le Ciliegie » DOC - 2016

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating