Domaine_de_Chevalier_Blanc

Mehr Ansichten

Domaine de Chevalier BLANC - 2018

Graves - Grand cru classé de Graves BLANC

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 6865

Fr. 99.62 (Fr. 92.50 zzgl. MWST)
x6
Bewertung
Parker : 93-95/100
Rebsorte(n)
70% Sauvignon, 30% Sémillon
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Weisswein
Produzent
Domaine de Chevalier
Trinkreife
2020-2030
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl
Auch erhältlich in 2015

Details

Kurzes Video mit Rémi Edange von Domaine de Chevalier (gefilmt während der Gazzar-Degustation in Lausanne).

Aus der Vogelperspektive betrachtet ist die Domaine de Chevalier eine friedliche Oase, versteckt inmitten eines Waldes. Bereits im 18. Jahrhundert wurde hier unter dem Namen «Domaine de Chivaley» Wein produzierten. Im Jahr 1865 erwarben Jean und Arnaud Ricard das Anwesen, dessen Weinberge sich zwischen Wiesen und Wäldern befanden. Sie vergrösserten die Anbaufläche und erbauten auf dem Grundstück das heutige Gebäude. Von 1865 bis 1983 wurde das Gut von drei Männern massgeblichen geprägt: Jean Ricard, Gabriel Beaumartin und Claude Ricard. Mit ihren Kenntnissen über die Lagen und Böden und mit ihrer Liebe für die Natur steigerten sie die Weinqualitäten laufend und führten das Gut im Jahr 1953 schliesslich in den Rang eines Grands Crus Classés. Der internationale Durchbruch war damit geschafft. Nach einer fünfjährigen Übergangsphase übernahm im Jahr 1983 Olivier Bernard das Anwesen und führte das Weingut als stolzes Erbe der Ricard-Familie weiter. Er hat zugleich viel Innovationen in die Wege geleitet, das Gebäude renoviert, den Keller modernisiert und einige Parzellen entwaldet, so dass diese besser vor Frühjahresfrösten geschützt sind.

Olivier Bernard und sein Team sind sich der menschlichen Grenzen bewusst. Er sagt: «Der Mensch ist lediglich Entwicklungshelfer, das Terroir bestimmt alles…». Olivier und sein Team sind überzeugt, dass viele grosse Weine gerade darum so gross sind, weil sie auf einem kargen Terroir unter extremen Bedingungen gedeihen.

Die Reben der Domaine de Chevalier wachsen auf weissen Kiesböden Böden, welche «Croupes de Graves» genannt werden. Diese sind teilweise mit rotem Sand und einem kieslehmhaltigen Untergrund vermisch, was für eine optimale Drainage in regenreichen Jahren sorgt. Die einzelnen Parzellen werden akribisch und nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftet und im Herbst manuell geerntet. Von den 45 Hektar Rebfläche, bestehen 40 Hektar aus den roten Traubensorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Cabernet Franc. Die restlichen 5 Hektar sind mit den weissen Sorten Sauvignon Blanc und Sémillon bestockt.

Auch der trockene Weisswein besitzt viel Raffinesse und Eleganz. Im Bouquet offenbart er Noten von weissen Früchten und frischem Blütenduft, dazu gesellen sich dezente Holznoten vom Ausbau im Barrique. Am Gaumen ist er sehr harmonisch und hat eine hervorragende Balance aus knackiger Frucht, Frische und zartem Schmelz.

Bewertung
Parker : 93-95/100
Rebsorte(n)
70% Sauvignon, 30% Sémillon
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Weisswein
Produzent
Domaine de Chevalier
Trinkreife
2020-2030
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
18.5 vvPunkte (93-94/100): 2018, Domaine de Chevalier Blanc: Mittleres Gelb. Zartduftend, floral, Zitrus und Apfel, wirkt noch verhalten, nobel. Im Gaumen mit Druck, Struktur und Körper, die Säure ist lebendig, stützt die knackige Frucht, hat Zug und Frische, im Abgang sehr lang und würzig. Kann reifen. 2022-2028 (Verkostet auf der Presse-Degustation des Syndicat Viticole de Pessac-Léognan auf Château de Rouillac, am 01.04.2019)
Review by Yves
Rating
80%
Helles Grüngelb. Komplexes, filigranes Bouquet mit Mirabellen, Zitrusfrüchten und Gebäckaromen. Eleganter, angenehmer Auftakt. Der Wein ist leicht cremig und mit einer guten Struktur versehen. Letztere unterstützt den aromatischen Ausdruck und die Länge des Abgangs. Ein Wein mit Potenzial, dessen Entwicklung ich gerne verfolgen werde. 2023-2035 93-94/100
Review by Yves
Rating
80%
Jaune doré clair aux légers reflets verts. Bouquet complexe, filigrane, révélant des notes de mirabelles et de biscuits. Notes d'agrumes. Mise en bouche élégante, agréable. Le vin est légèrement crémeux et doté d'une bonne structure en fin de bouche. Cette dernière soutient l'expression aromatique et la longueur de la finale. Un vin qui a du potentiel et qu'il sera intéressant de suivre dans le temps. 2023-2035 93-94/100

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Domaine de Chevalier BLANC - 2018

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating