Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Bordeaux Primeurs 2019

Über 5‘700 Hektar Rebfläche und fast 70km erstreckt sich das Weingebiet Médoc. Es liegt am linken Ufer des Flusses Gironde, im Süden begrenzt durch die Stadt Bordeaux im Norden durch die Mündung der Gironde in den Atlantik. Dort, wo sich Fluss und Meer langsam vereinen liegt das Bas-Médoc. Das sind Moore, welche dem Médoc seinen Namen gegeben haben: "mitten im Wasser". 

Produkte 1 bis 10 von 28

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Produkte 1 bis 10 von 28

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Fast alle Weine könnten den Namen „Médoc“ auf ihren Etiketten tragen doch viele beanspruchen die Herkunftsbezeichnung der berühmteren Gemeinde-Appellationen. Diese lauten St-Estèphe, Pauillac, St-Julien, Moulis, Listrac und Margaux.

Während am rechten Ufer, z.B. in St-Emilion und Pomerol, die Merlot-Traube dominiert, sind die Weine des linken Ufers stark vom Cabernet Sauvignon geprägt. Ergänzt werden die Assemblagen durch Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot sowie Malbec.