Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

Prieure-St-Jean-de-Bebian

Mehr Ansichten

Prieuré St-Jean de Bébian - 2017

Terroir de Pézenas

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 8071

Fr. 32.31 (Fr. 30.00 zzgl. MWST)
x6
Rebsorte(n)
45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvèdre
Alkohol
14.5°
Herkunft
Frankreich - Languedoc
Typ
Rotwein
Produzent
Prieuré St-Jean de Bébian
Trinkreife
2020-2026
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Details

Prieuré St-Jean de Bébian ist eines der ältesten Weingüter im Languedoc. Seine Ursprünge reichen zurück bis in die Römerzeit. Der bekannte Bébianus, seinerzeit römischer Bürger, erhielt von der Republik Rom als Belohnung für seine langen Jahre Militär- und Kriegsdienst, ein Stück Land im Languedoc geschenkt. Nach dem Zusammenbruch des Römischen Reichs, haben die Zisterzienser Mönche das Anwesen übernommen. 1152 war das eigentliche Geburtsjahr von Prieuré St-Jean de Bébian. In diesem Jahr wurde eine Kapelle gebaut und Weinberge rund um das Anwesen gekauft, deren Erträge von den Mönchen zu Wein verarbeitet wurden.

Bereits im siebzehnten Jahrhundert erwähnt der Schriftsteller Molière nach einem Aufenthalt in der Region Pézenas die Weine von Bébian löblich. Diese wurden ihm von einem seiner Darsteller vorgestellt. Die Legende sagt, dass Molière beim Besuch auf dem Weingut, Lucette, die Tochter des Besitzers kennen lernte und sich in sie verliebte…

Zwei ehemalige Führungskräfte des berühmten Revue des Vins de France (RVF), Chantal Lecouty und Jean-Claude Lebrun, kauften das Gut im Jahr 1991. Sie kombinierten ihr ganzes Know-how mit der grossen Erfahrung des ehemaligen Eigentümers, Alain Roux, welcher mit seiner visionären Art schon früher die edle Sorten Grenache von Château Rayas im Châteauneuf-du-Pape, den Syrah von Jean-Louis Chave im Hermitage sowie Mourvèdre-Pflanzen der Domaine Tempier im Bandol im Languedoc angebaut hatte. …

Seit 2004 leitet die talentierte Karen Turner, eine in Australien ausgebildete Önologin, die Weinbereitung auf Prieuré St-Jean de Bébian. Die aktuellen Eigentümer haben zudem seit 2008 grössere Renovationen an der romanischen Kapelle sowie im Keller vorgenommen. Eine gute Basis um die Tradition von Bébian um weitere Jahrhunderte fortzuführen...

Rebsorte(n)
45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvèdre
Alkohol
14.5°
Herkunft
Frankreich - Languedoc
Typ
Rotwein
Produzent
Prieuré St-Jean de Bébian
Trinkreife
2020-2026
Verpackung
6er-Karton
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2016, Prieuré St-Jean de Bébian, Terroir de Pézenas, Languedoc, Frankreich. Sehr feiner Duft, wirkt komplexer, femininer, floraler als Chapelle, rote und dunkle Beeren geben sich die Hand. Im Gaumen seidenweich, ungemein elegant, zwar ist da Druck mit im Spiel, doch der Wein schwebt über die Zunge, sehr feine, reife Gerbstoffe und eine top Säure stützen die Frucht. Im Abgang würzig und lang. Einmal mehr sehr gelungen. Jetzt bis 2028+, 18.5 vvPunkte (92/100).
Review by Thomas
Rating
80%
Review by Julien
Rating
100%
Merci Gazzar de nous dénicher des petites pépites de ce genre. Pour les amateurs de vin puissants et bien équilibrés, idéal avec une belle pièce de viande rouge ou du gibier.
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2013, Prieurée St-Jean de Bébian, Terroir de Pézenas (45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvèdre). Kräftiges Rubin, schöner Glanz. Sehr intensive und komplexe Nase nach Blaubeeren, Brombeeren, Cassis, Kräutern, getrocknetem Leder und Sommergräsern, mit mehr Luft auch mineralische Noten. Am Gaumen kraftvoll und dicht, ein Mund voll Wein, dabei aber nicht klebrig süss, sondern frisch anmutend, kräftiger Körper, sehr gute Struktur, die Gerbstoffe sind von höchster Güte, eine perfekt integrierte Säure hält das Fruchtpaket frisch, viele knackige, dunkle Beeren, dazu würzige Noten. Im Abgang von sehr guter Länge, endet wie er begonnen hat auf Blaubeeren. Ein wilder und dennoch nobler Südfranzose der mit etwas Dekantierzeit heute schon getrunken werden kann. Ideal von 2020-2030+ 18 vvPunkte (92/100)
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2013, Prieuré St-Jean de Bébian, Terroir de Pézenas, Languedoc (45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvèdre). Kräftiges Rubin, schöner Glanz. Sehr intensive und komplexe Nase nach Blaubeeren, Brombeeren, Cassis, Kräutern, getrocknetem Leder und Sommergräsern, mit mehr Luft auch mineralische Noten. Am Gaumen kraftvoll und dicht, ein Mund voll Wein, dabei aber nicht klebrig süss, sondern frisch anmutend, kräftiger Körper, sehr gute Struktur, die Gerbstoffe sind von höchster Güte, eine perfekt integrierte Säure hält das Fruchtpaket frisch, viele knackige, dunkle Beeren, dazu würzige Noten. Im Abgang von sehr guter Länge, endet wie er begonnen hat auf Blaubeeren. Ein wilder und dennoch nobler Südfranzose der mit etwas Dekantierzeit heute schon getrunken werden kann. Ideal 2020-2030+. 18.5 vvPunkte (92/100)
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2011, Prieuré St-Jean de Bébian, Terroir de Pézenas (45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvèdre): Mittleres Rubin, aufgehellter Rand. Wunderbar offene Nase, das Barrique noch wahrnehmbar doch gut eingebunden, reife Frucht, würzige Noten, Gräser, sehr gute Komplexität. Reifer, weicher Gaumen, mittlerer Körper, gute Struktur, die sehr feinen Gerbstoffe sind bereits gut eingebunden, das Holz hier kaum wahrnehmbar, geschmeidig, aber nicht gefällig sondern mit Charakter. Endet sehr lang. Präzis vinifiziert. 2017-2027, 18.5 vvPunkte (92/100)
Review by Georges
Rating
100%
Un excellent vin à recommander en toute occasion.
Review by Doun
Rating
80%
Belle robe, encore un peu acide. Il faut attendre 1-2 ans pour avoir un vin sublime en bouche. Rapport qualité/prix intéressant.
Review by Jacques
Rating
100%
Review by Karl-L.
Rating
80%
sehr fruchtiger Wein
Review by Anne-Marie
Rating
80%
Review by Vincent
Rating
100%
Très bon rapport Q/P. Une belle découverte !
Review by Doun
Rating
100%
Très belle longueur en bouche. Rapport Q/P incroyable!!! Vraiment à recommander.
Review by Claude
Rating
100%
Un superbe rapport Q/P. Il est rond, il est long en bouche, il raconte une belle histoire dans des tonalités matures et profondes. Une forte personnalité à déguster lentement, en escorte de mets bien goûteux.
Review by Gogi
Rating
100%
Excellent !
Review by Ruedi911
Rating
80%
Sehr gehaltvoller Wein mit schönen Tanninen. Langer Abgang. Ein weiterer Beweis, dass auch im Süden nicht nur schwere, alkoholbeladene Weine produziert werden. Spitzengewächse wie dieses müssen keinen Vergleich mit solchen renommierter Regionen scheuen.
Review by Mathias
Rating
80%
très bon vin, on le boit déjà avec les yeux....
Review by Paul
Rating
80%
Dunkle Robe, saftiger Wein mit viel Schmelz und mit feinen Tanninen. Lang anhaltender Abgang. Sehr empfehlenswert.
Review by dr hermann the german
Rating
100%
Sehr guter Wein, dem allerdings die Finesse fehlt um hervorragend zu sein.
Review by Stefan
Rating
100%
Review by Yarivyo wine score
Rating
80%
A lovely blend from the Southern Rhone, 45% Syrah, 30% Grenache, 25% Mourvedre, a firm body full of sun and presence. Deep dark purple, lavish aromas of violets, black current, licorice, leather, blueberry, spices and cedar wood, all to support a full chewy body, full of ripe fruit, lovely acidity and a long lasting finish. Not for the faint hearted, defiantly for new world lover, even though it seem that this winery is dating back to the 12th century. My score 88+, drink to 2024, Parker scored higher;-)
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
2010, Prieuré St-Jean de Bébian, Terroir de Pézenas: Kräftiges Rubinrot, leicht aufgehellter Rand, sehr schöner Glanz. In der Nase fruchtbetont und sehr klar, schwarze Kirschen, Brombeeren, Cassis, Garrique sowie ein Hauch Teer und Vanille, sehr gute Komplexität. Am Gaumen mit kräftigem, saftigem und wieder sehr fruchtbetontem Auftakt, die Aromatik zeigt neben den dunklen auch rote Beeren und dazu auch Orangenzesten und eine wunderbare Würze. Mittelkräftige Statur, die Gerbstoffe sind sehr fein gewoben, äusserst präzis, eine ausgezeichnete Säure verleiht dem Wein die nötige Frische, der Alkohol (14.5%) ist perfekt eingebunden, keine Spur von Brandigkeit hier, sondern eine grossartige Ballance. Das ist ein ausgezeichneter Südfranzose ohne jegliche Plumpheit. Kann jetzt bereits sehr gut genossen werden, hat Reserven bis 2022+, 18,5 vvPunkte, (93/100)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Prieuré St-Jean de Bébian - 2017

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating