Weine aus Beaujolais

Die Gemeine-Appellation Morgon ist die zweitgrösste der zehn sogenannten „Crus“ im Beaujolais. Die Rebflächen erstrecken sich über 1‘100 Hektar und liegen rund um den Mont de Py auf manganreichen Schieferhängen, die mit Kieselgranulat durchzogen sind.

1 Produkt(e)

1 Produkt(e)

Die Böden von Morgon gehören zu den aussergewöhnlichsten im Beaujolais. Sie verleihen den Weinen mehr Festigkeit und Struktur als anderen Weinen der Region und lassen diese – wie auch die Weine aus Moulin à Vent – hervorragend reifen.

Wie alle „Crus“ des Beaujolais ist auch ein Morgon aus Gamay gekeltert und zeichnet sich durch seinen charakteristischen Duft nach Kirschen aus.