Plus de 20 ans d’expérience à votre service

Panier
item - Fr. 0.00
x

Votre panier est vide.

Sous total: Fr. 0.00

Morgon_Cote_du_Py_Dominique_Piron

Plus de vues

Morgon «Côte du Py» - 2019

Morgon

Disponibilité : En stock

Réf.: 10290

Fr. 17.23 (Fr. 16.00 hors TVA)
x12
Cotation
RVF : 93/100
Cépage(s)
100% Gamay
Teneur en alcool
13.5°
Origine
France - Beaujolais
Type
Vin rouge
Producteur
Domaine Piron
Apogée
2020-2027
Conditionnement
Carton de 12 unités
Format
75 cl

Détails

«Les vins de ce producteur perfectionniste méritent largement l'intérêt des amateurs en quête de beaujolais solides et amples. Il a été l'un des artisans de la renaissance du morgon en s'attelant avec une énergie sans borne à l'élaboration de cuvées de terroir vinifiées dans la plus pure tradition beaujolaise. A chaque édition de notre guide, nous sommes séduits par sa gamme, allant du simple mais délicieux beaujolais-villages à l'intense moulin-à-vent.» Les meilleurs vins de France 2013 par la Revue du Vin de France

Cotation
RVF : 93/100
Cépage(s)
100% Gamay
Teneur en alcool
13.5°
Origine
France - Beaujolais
Type
Vin rouge
Producteur
Domaine Piron
Apogée
2020-2027
Conditionnement
Carton de 12 unités
Format
75 cl

Commentaires des clients

Review by Adrian vvWine.ch
Notation
100%
2015, Dominique Piron, Morgon Côte du Py, Beaujolais (Gamay): Kräftiges Rubin, schöner Glanz. Dunkelfruchtige, angenehm tiefe Nase, Noten von Brombeeren, schwarzen Kirschen, etwas Weihnachtsgebäck, dazu Pfeffer, sehr gute Komplexität. Im Auftakt mit Fülle und Kraft, sehr feine Gerbstoffe tragen die dichte Frucht, die Textur ist ungemein fein, der Wein zeigt Kraft und Dichte, bleibt dabei aber durchaus elegant und finessenreich, im Abgang ausgesprochen lang und mit viel dunkler Beerenfrucht endend. Ein eindrücklicher Gamay, eher untypisch aufgrund seiner Dichte, doch qualitativ ausgezeichnet. 2018-2029, 18 vvPunkte, (91/100)
Review by Gogo
Notation
100%
Herrlicher Crû Beaujolais, ein Feuerwerk von Gewürz-, Duft- und Geschmacksnoten, und ein top Jahrgang; und perfekte Servicequalität mit sofortiger Lieferung
Review by Paul
Notation
100%
Review by Adrian vvWine.ch
Notation
80%
2012, Domaine Dominique Piron, Morgon Côte du Py, Beaujolais: Kräftiges Rubin, heller Rand. Die Nase noch etwas verhalten, braucht Zeit und Luft, ein Wein der fordert, einiges an Komplexität und Charakter. Saftiger, gradliniger Auftakt, rote Früchte, Grapefruit, Tymianwürze, sehr gute Struktur, ein Gamay mit Kraft. Einiges an Gerbstoff, der Alkohol und die Säure in guter Balance mit der Frucht. Deutlich komplexer als der Brouilly aber auch schwieriger einzuordnen. Ein Wein mit Lagerpotential, 2016-2024, 17,5+ vvPunkte, (89+/100)
Review by Yves Beck
Notation
60%
Morgon 2012
Helles, glänzendes Rubinrot. Fruchtiges Bouquet mit ersten Anzeichen von reifen Früchten. Fruchtiger Auftakt mit rassiger Struktur. Der Wein ist saftig, frisch, aber nicht wirklich aussagekräftig. Vom Gaumen her gesehen, wäre noch etwas Lagerung sinnvoll, was bei Morgons nicht ungewöhnlich ist. . Anfangen. 2015-2024. 89/100

www.burgweg-wein.ch
Review by Yves Beck
Notation
80%
Morgon 2012
Rouge rubis clair et brillant. Le bouquet est fruité et présente de première notes de fruits mûrs. mais également de fruits rouges. Attaque fruitée et racée. Le vin est juteux, frais mais pas encore très causant. Au vu de son palais, un peu de garde est tout à fait indiqué, ce qui n'est pas forcément surprenant pour un Morgon. Maintenant. 2017-2024. 90/100
Review by Adrian vvWine.ch
Notation
100%
2014, Domaine Dominique Piron, Morgon «Côte du Py», Beaujolais: Kräftiges Rubin, leicht aufgehellter Rand. Anfangs reduktive Nase, mit Luft immer spannender werdend, dunkle und rote Beeren, Thymian, Leder, Pfeffer, auch getrocknete Blumen, sehr gute Komplexität. Straffer Gaumenauftakt, frische, rote Frucht, Sauerkirschen, Blutorangen, dann ist da aber auch viel Terroir mit im Spiel, wunderbar mineralisch, dicht aber nicht schwer, sehr gute Struktur, markante Gerbstoffe, saftige Säure. Sehr langer Abgang, endet auf eine erdig-mineralische Note. Einmal mehr ein Top-Beaujolais und ein sensationelles Preis/Leistungs-Verhältnis. Jetzt bis 2025, 18 vvPunkte, (90/100)
Review by Francesco
Notation
80%
zweifellos ein guter Wein, im Moment zu säurebetont, sollte etwas reifen
Review by Adrian
Notation
80%
Purpurrot, schöner Glanz, erinnert farblich an einen "einfachen Bordeaux". 4/4

In der Nase äusserst Fruchtbetont, viel schwarze Kirsche, saftige Brombeeren, dezente, an weissen Pfeffer erinnernde Würze. 4.5/6

Der Gaumenauftakt ist weich und fruchtbetont, zu den Brombeeren gesellen sich nun rote Beeren und eine an Magenbrot erinnernde Würze. Der Wein strotzt richtig vor Frucht und Saftigkeit, die Gerbstoffe sind dezent vorhanden, die Säure ist perfekt integriert und stützt. Im Abgang enorm frisch und anhaltend, macht riesig Spass und Lust auf den nächsten Schluck. 6.5/8

Ich erinnere mich an die vielen top gemachten Spanier die ich schon getrunken habe und versuche einen Grund zu finden, warum der Beaujolais eben doch nicht an diese rankommt. Es gibt keinen. Der Morgon hat weniger Kraft und Power, ok. Aber der Wein überzeugt durch seine unglaubliche Leichtigkeit und Ballance. Er ist mit 12.5% ungemein bekömmlich ohne banal zu sein. Er hat diese Fruchtbündel-Energie, etwas jugendliches, ungestümes... Einfach herrlich. 2/2 Punkte für den Gesamteindruck und somit 17 vvPunkte (90) für einen perfekten Essbegleiter, der geradezu excellent zum Ratatouille gepasst hat.
Review by Beckustator
Notation
60%
2011
Bonne intensité olfactive avec des notes d’élevage et un peu de réduction. On retrouve avec l’aération du fruit et des épices. En bouche le vin a une belle tension et des tannins élégants, légèrement granuleux. Un vin croquant, fruité et doté d’une belle capacité de garde. A suivre. 2015-2021. 90/100
Review by Hans
Notation
100%
Beaujolais diese Weine trink man nicht, bis ich diesen von/bei Gazzar versuchte. Beeindruckender Wein von Gamay produziert von engagiertem Winzer. Alle Achtung!
Review by caseere
Notation
100%
Belle bouteille. Fruit très présent avec une pointe d'acidité qui laisse présager un bel avenir. A boire ou a garder, pour tout amateur de beaujolais de qualité.

Rédigez votre propre commentaire

Vous commentez : Morgon «Côte du Py» - 2019

Quelle note donneriez-vous à ce produit ? *

  1 étoile 2 étoiles 3 étoiles 4 étoiles 5 étoiles
Notation