Qualitätsweine zum besten Preis.

Mein Warenkorb
item - Fr. 0.00
x

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: Fr. 0.00

chateau-mouton-rothschild

Mehr Ansichten

Château Mouton-Rothschild - 2016

Pauillac - 1er grand cru classé

Verfügbarkeit: Lieferbar

Artikelnummer: 5126

Special Price zzgl. MWST: Fr. 648.00 Inkl. MWST: Fr. 697.90

Regulärer Preis: Fr. 726.98

x6
Bewertung
Parker : 100/100 Yves Beck : 101/100
Rebsorte(n)
83% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot, 5% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Mouton-Rothschild
Trinkreife
2026-2065
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl
Auch erhältlich in 2009 , 2010 , 2015 , 2017 , 2019

Details

Château Mouton-Rothschild ist einer der drei 1er Cru classés der Gemeinde Pauillac und produziert einen der wunderbarsten Bordeauxweine überhaupt. Neben Mouton-Rothschild sind lediglich Château Margaux, Château Latour, Château Lafite-Rothschild sowie Château Haut-Brion als 1er Cru Classé eingestuft.

Seit 1853 ist Ch. Mouton-Rothschild im Besitz der Nachkommen der englischen Familie Rothschild. Mouton wurde 1973 vom Landwirtschaftsministerium in die Kategorie der "Premier Grand Cru classé" befördert.

Danach änderte sich der Leitsatz des Gutes. Aus «Premier ne puis, second ne daigne, Mouton suis» (sinngemäss: 1er Cru darf ich nicht sein, 2eme Cru entspricht mir nicht, Mouton bin ich) wurde «Premier je suis, second je fus, Mouton ne change» (sinngemäss: 1er Cru bin ich, 2eme Cru war ich, Mouton ändert sich nicht).

Es war im Jahre 1922 als der junge Baron Philippe de Rothschild die Geschicke von Mouton leitete. Als einer der ersten entschied er sich im Jahr 1924 dazu, die Weine auf dem Gut abzufüllen (mise en bouteilles à la propriété). Zu dieser Zeit war es noch üblich, die Weine in grossen Massen an verschiedene Händler zu verkaufen, welche dann ihre eigenen Abfüllungen machten. Baron Philippe de Rothschild war es auch, der die Illustratorin Carlu bat, ein spezielles Etikett für seinen Wein zu entwerfen.

1945 markierte einen Wendepunkt für Mouton-Rothschild. Um den Sieg der Alliierten und seine Rückkehr auf das Gut, welches von den Deutschen während des Krieges beschlagnahmt worden war, zu feiern, beschloss Philippe de Rothschild, ein spezielles Etikett von Philippe Jullian gestalten zu lassen. Das V auf dem Etikett des 1945er Mouton-Rothschild steht für Victory. Seitdem hat jedes Jahr ein anderer Künstler die Möglichkeit, eine ganz spezielle Etikette für Mouton-Rothschild zu gestalten. Kleine Randbemerkung: der jeweilige Künstler wird mit einigen Weinkisten “seines“ Mouton-Jahrgangs bezahlt.

1988, als Baron Philippe starb, übernahm seine Tochter Philippine die Leitung des Gutes. Seit ihrem Tod im Jahr 2014 leiten ihre beiden Söhne Philippe und Julien die Geschicke des Châteaus.

Die Weinberge von Mouton Rothschild umfassen 84 Hektar Rebfläche und setzen sich aus 83% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot, 5% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot zusammen. Die Böden sind, fürs Medoc typisch, kies-, sand- und tonhaltig. Die Weine von Mouton-Rothschild sind konzentriert und sehr intensiv. Sie haben viel Körper und oft eine sehr hedonistische Röstnote.

Bewertung
Parker : 100/100 Yves Beck : 101/100
Rebsorte(n)
83% Cabernet Sauvignon, 11% Merlot, 5% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Mouton-Rothschild
Trinkreife
2026-2065
Verpackung
6er-Holzkiste
Flaschengrösse
75 cl

Kundenmeinungen

Review by Yves
Rating
100%
86% Cabernet Sauvignon, 12% Merlot, 2% Cabernet Franc
Purpurviolett. So viel Finesse und Komplexität. Zunächst wirkt die Nase filigran und facettenreich. Mit etwas Luft, kommt das Terroir, dank Zeder und Graphit, zur Geltung. Die Frucht wird durch Düfte von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren offenbart. Viel Frische. Schließlich nehme ich ein wenig Kaffee und Röstaromen wahr, aber in einem filigranen Maß. Der Auftakt ist graziös, elegant, subtil und imposant. Die Tannine treten sehr langsam und diskret auf. Sie sind subtil, kraftvoll und sorgen für ein optimales Rückgrat sowie eine glänzende Zukunft. Erneut ein sehr grosser Mouton. Viel Finesse und Ausdauer. 2025-2052 98-99/100
Review by Adrian vvWine.ch
Rating
100%
19.5+ vvPunkte (96-99/100): 2018, Château Mouton Rothschild: Leuchtendes Rubin. Intensive, noch deutlich vom Ausbau gepräfte Nase, viel dunkle Johannisbeerfrucht, Mokka, dezent Kräuter, ein Hauch Haselnuss, hochkomplex. Der Gaumen ist dicht, konzentriert, sehr feinmaschiges Tannin, eine gut integrierte Säure stützt die knackige Frucht, cremige Textur, beindruckende Länge im Abgang, endet auf einen Mix aus roten und dunklen Beeren sowie einen Hauch Zartbitterschokolade. Sehr nobel, finessenreich, elegant. (Verkostet auf Château Mouton Rothschild, am 4.4.2019)
Review by Beckustator
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschild 2012
Pourpre violacé. Très belle intensité et complexité olfactive avec des notes de mûre et de cassis. Crème de fruit, Moka et un peu de cacao. On trouve aussi des notes de fruits rouges. En bouche le vin a une attaque fine et fruitée. Le corps a un léger gras et une superbe texture soyeuse et légèrement granuleuse. La structure tient bien le vin et soutient le fruit sur la finale. Les tannins se révèlent doucement en fin de bouche et sont de caractère granuleux. Finale de bonne longueur. Très belle réussite. 2018-2037. 94-97/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Mouton Rothschild 2016
Pourpre violacé. Quel superbe bouquet! De type complexe, il est marqué par son terroir et révèle des notes de cèdre et de graphite. Je relève également d’élégantes notes de myrtilles et de groseilles. A l’aération le nez développe des parfums de chocolat noir et de tabac. Attaque compacte, friande, gracieuse. Corps crémeux, rafraîchissant, doté de tannins puissants qui se révèlent très lentement en fin de bouche. Ils ont un grain fin, sont bien intégrés et tiennent la tête à une structure racée. Fin de bouche élégante, persistante. Un très grand Mouton, digne de quelques célébrités des 50 dernières années…. Voir plus… Énorme! 2026–2061 99–100/100
www.yvesbeck.vin
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschild 2012
Violettes Purpur. Sehr schöne und komplexe Intensität mit Noten wie Brombeere, Cassis, rote Beeren, Mocca und etwas Cacao. Der Gaumenauftakt ist fein und fruchtig. Leicht cremiger Körper mit körniger und seidiger Textur. Die Struktur stützt bestens und trägt die Frucht bis zum Abgang. Langer und fruchtiger Nachklang. Ein grosser Wein. 94-97/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschild 2014
Pourpre violacé. Bouquet très élégant, fin avec des touches fruitées et florales. Excellente symbiose entre l’élevage et le fruit. Notes de caramel, réglisse, cèdre, suivies d’une touche florale de violette puis de cassis. Attaque agréable, équilibrée. Corps élégant, doté de tannins aux grains fins, qui se révèlent en fin de bouche, tout doucement, pour finalement s’imposer avec une puissance à ne pas sous-estimer. Touche de mûre en finale. Belle matière et beaucoup de finesse en symbiose avec une force tranquille qui se révèle au fil des minutes. 2024-2049. 95-97/100
Review by Beckustator
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschild 2013
Rouge rubis violacé. Bouquet complexe et typé avec d’élégantes notes de torréfaction et des fruits tels que mûres et cassis. L'inévitable note de cèdre est également là! En bouche le vin a une attaque fruitée et complexe. Le corps est élégant, équilibré et dispose d'une texture granuleuse ainsi que d'une finale fruitée de très bonne longueur avec une légère touche fumée. Un vin qui a de la finesse et qu'on a déjà presque envie de boire… quoiqu'il y ait également du potentiel. Je pense que c’est un excellent Mouton qui va gagner en profondeur au fil des ans et qui saura en surprendre plus d'un. 2018-2038. 92-94/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschild 2015
Rubinrot mit Violettreflex. Angenehmes Bouquet mit schokoladigen Noten. Kirschen, Cassis, Johannisbeeren, Lakritz und Caramel. Filigraner Gaumenauftakt, fruchtig und saftig. Feiner und cremiger Körper, langsam auftretendes Tannin, im Einklang mit der Struktur. Ein wunderschöner Mouton, der noch einiges zu enthüllen hat. Langer Nachklang. 2023-2045 96-98/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Château Mouton Rothschild 2015
Rouge rubis aux reflets violets. Bouquet élégant, révélant d'agréables notes de chocolat. A l'aération on retrouve des notes de fruits noirs, groseilles et cerise. Fines notes de cassis, réglisse et caramel. Attaque filigrane, fruitée et juteuse. Le corps est crémeux et construit sur la finesse avec des tannins qui se révèlent lentement en fin de bouche. Ils sont en adéquation avec la structure. Un Mouton à suivre sur la durée. Finale persistante. 2023-2040 96-98/100
Review by Yves Beck
Rating
100%
Ch. Mouton Rothschiled 2014
Purpur mit Violettreflex. Sehr elegantes Bouquet mit fruchtigen und blumigen Noten. Die Nase ist überzeugend und zeigt eine wunderschöne Symbiose zwischen den Ausbau und die Frucht mit etwas Caramel und Lakritz. Typische Pauillac Noten von Zeder sind auch bestens vertreten und, last but not least, Veilchen und Cassis. Angenehmer und ausgewogenen Gaumenauftakt. Auch der Körper ist elegant und verfügt über sehr feine, kernige und spätauftretende Tannine. Fruchtiger Nachklang mit Brombeernoten. Ein überzeugender Wein der Finesse und Kraft bestens vereint. Schöner fruchtiger Nachklang mit Brombeernoten. Warten 2024-2049. 95-97/100

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

You're reviewing: Château Mouton-Rothschild - 2016

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Rating