Weine aus Burgund

Unweit des Corton-Hügels, in einem Seitental nordwestlich von Beaune, liegt die AOC Savigny-lès-Beaune welche umgangssprachlich oft einfach „Savigny“ genannt wird. Sie gehört zur Grossregion Côte de Beaune und verfügt über 354 Hektar Rebfläche, welche zu 89% mit Pinot Noir und zu 11% mit Chardonnay bepflanzt ist. 

1 Produkt(e)

1 Produkt(e)

Nicht weniger als 22 Premier Cru Lagen befinden sich auf dem Gemeindegebiet von Savigny-lès-Beaune wobei die beiden Lagen „Lavières“ und „Les Vergelesses“ zu den renommiertesten gehören.

Die kalkhaltigen Böden von Savigny eignen sich ideal für den Anbau von Pinot Noir und bringen in aller Regel sehr gradlinige, strukturierte und elegante Weine hervor, welche neben rotfruchtigen Aromen auch über eine feine, florale Note verfügen. Die nach biodynamischen Grundsätzen produzierende Domaine Chandon de Briailles gehört zur Spitze der Appellation Savigny-lès-Beaune.