Weine aus Burgund

Chassagne-Montrachet liegt im südlichen Teil der Côte de Beaune. Die Gemeinde-Appellation verfügt zwischen den Weindörfern Puligny und Santenay über 315 Hektar Rebfläche. Zusammen mit der Appellation Puligny-Montrachet hat Chassagne-Montrachet das Privileg, Herkunft des wohl renommiertesten Weissweins der Welt, dem Grand Cru Montrachet, zu sein.

2 Produkt(e)

2 Produkt(e)

Die lehm- und kalkhaltigen Böden sind grossmehrheitlich mit Chardonnay bestockt. Einige Winzer bauen auch Pinot Noir an, der dann einen eher seltenen, roten Chassagne-Montrachet ergibt.

 Das grossartige Terroir rund um Chassagne führte dazu, dass die Gemeinde neben dem Grand Cru Montrachet und den beiden anderen Grands Crus Criots-Bâtard-Montrachet sowie Bâtard-Montrachet über nicht weniger als 55 1er Cru-Lagen verfügt. Diese ergeben ebenfalls ausgezeichnete Weine mit einem unvergleichlichen Charakter. Während Puligny-Weine durch ihre Klarheit und messerscharfe Struktur begeistern, stehen die Weissweine aus Chassagne für Fülle, Körper und Weichheit.